Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Neuer Coach |05.06.2019|12:15

Statt Bundesliga: Titz neuer RWE-Trainer

Übernimmt den Trainerposten bei Rot-Weiss Essen: Christian Titz.[Foto: Rot-Weiss Essen]

Einen Tag nach der Trennung von Karsten Neitzel hat der Traditionsverein Rot-Weiss Essen aus der Regionalliga West seinen neuen Cheftrainer vorgestellt. Christian Titz (48), der vor etwas mehr als einem Jahr noch den Hamburger SV in der Bundesliga trainiert hatte und im Oktober auf Platz fünf der 2. Bundesliga von seinen Aufgaben entbunden worden war, übernimmt das Amt des Cheftrainers an der Hafenstraße. Titz hat bei Rot-Weiss Essen einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Der gebürtige Mannheimer Titz war im Westen bereits bei Alemannia Aachen (2000 bis 2004) sowie beim FC Viktoria Köln (Juli bis Dezember 2009) tätig. Weitere Trainerstationen waren der 1. FC Passau (November 2005 bis August 2006) und der FC 08 Homburg (Juli 2001 bis April 2014), ehe Christian Titz beim Hamburger SV ab dem 1. Juli 2015 zunächst die U 17 in der Staffel Nord/Nordost der B-Junioren-Bundesliga, später dann die U 21 in der Regionalliga Nord und schließlich die Profis betreute. Außerdem war er während der Karriere auch schon als Trainer und Scout in den USA sowie dort als Gesellschafter der Dooley Soccer University tätig.

Der neue Trainer Titz soll Rot-Weiss Essen möglichst bald zum ersehnten Aufstieg in die 3. Liga führen. Seit dem Wiederaufstieg aus der NRW-Liga im Jahr 2011 gehört der ehemalige Bundesligist der Regionalliga West an, schaffte es aber seitdem nie, die Tabellenspitze anzugreifen. In der abgelaufenen Saison waren die Essener trotz eines fulminanten Starts mit fünf Siegen aus den ersten sechs Partien lediglich auf Rang acht gelandet. Auch deshalb musste Vorgänger Neitzel trotz eines noch bis 2020 gültigen Vertrages gehen.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter