Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

|27.03.2020|17:30

"Stay at home" mit Leno: Großaspach mit FIFA-Turnier

Zocken auf der Konsole gegeneinander: Panagiotis Vlachodimos und Bernd Leno[Foto: Screenshot]

Konsole statt Trainingsplatz: Die SG Sonnenhof Großaspach veranstaltet derzeit ein FIFA-Turnier mit echten Profis wie Nationaltorhüter Bernd Leno vom FC Arsenal. Dadurch sollen die Menschen in der Corona-Krise weiter motiviert werden, daheim zu bleiben. DFB.de stellt die Aktion vor.

Keine Spiele, keine Tore, kein Mannschaftstraining: Der aktive Fußball steht in Zeiten der Corona-Krise still. Gespielt wird trotzdem – wenn auch nur auf der Konsole. Sogar bekannte Fußballprofis nutzen die Zeit daheim, um virtuell dem Ball hinterherzujagen. Der Drittligist SG Sonnenhof Großaspach hat dafür den virtuellen 3-Ligen-Cup geschaffen. Das Teilnehmerfeld ist prominent besetzt: Der deutsche Nationaltorhüter Bernd Leno vertritt den FC Arsenal, Mittelfeldspieler Panagiotis Vlachodimos die SG Sonnenhof Großaspach und Verteidiger  Sascha Mockenhaupt den SV Wehen Wiesbaden

Das Motto "stay at home" weiter verbreiten 

Wie es sich in der aktuellen Zeit gehört, bestreiten alle Beteiligten ihre Partien vom heimischen Wohnzimmer aus. "Wir wollen damit das Motto stay at home weiter verbreiten und den Menschen zu Hause ein bisschen Unterhaltung bieten, damit sie sich nicht langweilen. So können die Leute zumindest ein bisschen Fußball schauen – wenn auch keinen echten Fußball", erzählt Vlachodimos im Gespräch mit DFB.de .  

Am Mittwochabend fand das erste Duell zwischen Leno und Vlachodimos statt. Die beiden haben eine gemeinsame Vergangenheit: Sie durchliefen die Nachwuchsabteilung des VfB Stuttgart, bis sich ihre sportlichen Wege trennten. Während Leno im Jahre 2011 zu Bayer 04 Leverkusen wechselte und seit 2018 für den FC Arsenal spielt, war Vlachodimos unter anderem in Griechenland und Frankreich aktiv, ehe er 2019 in seine schwäbische Heimat zurückkehrte und sich dem Drittligisten Sonnenhof Großaspach anschloss.

Ungleiche Duelle: Arsenal vs. Sonnenhof Großaspach 

Umso mehr Freude hatten die beiden an ihrem virtuellen Wiedersehen. "Ich bin heiß wie Frittenfett", sagte Leno vor dem Auftakt. In der ersten Partie spielte Leno mit seinem FC Arsenal, während Vlachodimos Sonnenhof Großaspach vertrat. Es liegt in der Natur des Spiels, dass die Akteure des Premier-League-Vereins deutlich besser zu steuern sind. Daher gewann Leno mit seinem FC Arsenal 4:1. 

Danach wurden die Teams getauscht: Vlachodimos spielte mit dem FC Arsenal, Leno mit der SG Sonnenhof Großaspach. Diesmal siegte Vlachodimos mit 3:0. "Es ist eben ein riesiger Vorteil, mit Arsenal zu spielen. Die Spieler von Arsenal sind schneller und beweglicher, auch die Pass- und Schusswerte sind deutlich höher", erklärt Vlachodimos. Abschließend traten die beiden mit ihren selbst zusammengestellten "Ultimate Teams" an. Es blieb ausgeglichen: Erst siegte Leno mit 3:1, dann Vlachodimos mit 7:1. 

Leno erzählt von seinem "Corona-Alltag" 

Die User konnten während der Übertragungen Fragen stellen. Welche Konsolenspiele Leno, der ein eigenes eSport-Team gegründet hat, am liebsten spielt? "Ich spiele nur FIFA und Call of Duty" antwortete der 28-Jährige. Und wie verbringt Leno momentan ohne Spielbetrieb und Mannschaftstraining die Tage? "Meine tägliche Routine ist, immer auch Sport zu machen. Wenn es wieder los geht, muss ich bereit sein. Wir hatten jetzt zudem sehr schönes Wetter hier in London. Daher verbringe ich auch viel Zeit mit meiner Verlobten und unseren Hunden im Garten. Abends zocke ich ein bisschen, telefoniere mit Freunden, meinem Bruder und meinen Eltern. Viel mehr kann man nicht machen."

Ähnlich sieht der Tagesablauf bei Vlachodimos aus: "Ich mache morgens mein Beweglichkeitsprogramm und gehe laufen, abends mache ich Kraft- und Stabilitätsübungen. So kann ich mich fit halten – auch wenn dies mit dem Training auf dem Platz nicht vergleichbar ist. Ansonsten nutze ich die freie Zeit, um mich mit meiner neun Monate alten Tochter zu beschäftigen." Gleichwohl verliert er den virtuellen Wettkampf nicht aus den Augen. Zwei Spieltage stehen nämlich noch bevor: Freitagabend um 19 Uhr spielt Mockenhaupt gegen Vlachodimos, Sonntag um 20.15 Uhr Leno gegen Mockenhaupt. Alle Spiele werden live im Internet unter  www.twitch.tv/leno_esportstv  gestreamt (auch zeitversetzt abrufbar) und von eSport-Experte Tyler Gough kommentiert.  

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter