Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Super-Oldies |25.03.2017|14:15

Super-Oldies: In Mülheim kickt die U 80

Alter schützt vor Toren nicht: die Oldies von Union Mülheim. [Foto: privat]

Die TUS Union 09 Mülheim hat wohl eine der erstaunlichsten Fußballmannschaften in Deutschland. Spieler, die stramm auf die 80 zugehen, sind in Mülheim an der Ruhr keine Rarität und sogar frühere Zweitliga-Prominenz verstärkt das Team.

„Wir haben die Mannschaft gegründet, weil wir nicht mehr nur als Väter an der Seitenlinie stehen, sondern selbst nochmal spielen wollten“, sagt Manfred Stachelhaus, Spieler und Mitbegründer der U 80-Mannschaft der TuS 09. Seit 1986 besteht das Team und einige kennen sich bereits seit 40 Jahren. Kein Wunder, dass man sich nach dem Mittwochstraining gerne in der Vereinsgaststätte „Altes Schilderhaus“ zusammensetzt und bei ein paar „Pilsken“ die Champions League genießt. Kegel- und Bowlingabende, Kabarett-Veranstaltungen, Swingolf und eine jährliche Weihnachtsfeier sind neben dem Platz feste Aktivitäten der Gruppe. „Als Mitglied im Fanclub des DFB habe ich ja vier Karten für Länderspiele sicher und deshalb waren wir auch schon zusammen bei Länderspielen in Dortmund, Düsseldorf, Köln und Gelsenkirchen“, sagt Stachelhaus.

„Früher spielten viele von uns schon zusammen in der 1. Mannschaft von Mülheim und dann weiter bei den Senioren“, erinnert sich Stachelhaus. So auch Herbert Kreißel, der nach seiner eigenen Laufbahn in der 1. Mannschaft auch Trainer in Mülheim wurde. Er schießt in Sachen Alter den Vogel der U 80-Truppe ab. Mit 86 Jahren ist er die Seele der Mannschaft und unverzichtbares „Inventar“ des Vereins. „Genau, so kann man das sagen, auch deshalb haben wir uns als Mannschaft zusammengetan, um ihm zum Geburtstag ein symbolisches Geschenk zu machen“, sagt Stachelhaus.

Erfahrener Zweitligastratege

"Wir haben die Mannschaft gegründet, weil wir nicht mehr nur als Väter an der Seitenlinie stehen, sondern selbst nochmal spielen wollten"

Zu seinem 80. Geburtstag ließen sich seine Teamkollegen etwas ganz Besonderes einfallen und schenkten ihm ein Straßenschild mit der Aufschrift „Herbert-Kreißel-Platz“. Sie stellten es dann feierlich am Platz des Vereinsheims auf. Zusätzlich zu eineinhalb Stunden Training in der Woche sind jährlich zwei bis drei Spiele und ein Kleinturnier eingeplant. Im August 2015 bewiesen die „U80er“ zuletzt ihre Stärke, als sie einen 0:3-Pausenrückstand gegen den ernstzunehmenden Gegner der TuS Gellep Stratum aufholten und in einen 5:3-Endstand drehten. 2016 wurden sie bei einem Turnier, das ebenfalls in Gellep stattfand, Zweiter. Vor ihnen lag nur die Ü 60-Auswahl des VFL Rhede.

Der Wille zum Wettkampf ist also noch nicht erschöpft und das jenseits der 70 Jahre. Im Gegenteil: In Herbert Stoffmehl steht ein erfahrener Zweitligastratege in den Abwehrreihen von Union. Stoffmehl kam von 1974 bis 1976 zu 73 Einsätzen in der zweiten Liga und zu sieben Pokalspielen für den damaligen 1. FC Mülheim. Dazu trainiert er die Ü 32 der Unioner. Auch der Vater von Arne Janssen, Co-Trainer der deutschen U 20-Nationalmannschaft, kickt bei den „U80ern“.

Fußball verbindet, macht Spaß und ist Tradition. Und das bleibt so, auch bis ins hohe Alter. Die U 80 der TuS Union 09 Mülheim ist das beste Beispiel.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter