Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

|11.03.2021|08:00

Trainersprechstunde mit Di Salvo und Meister

Erwarten "spannenden Austausch mit Trainer-Kolleg*innen": Di Salvo (l.) und Meister[Foto: Thomas Böcker/DFB]

Anzeige

Fußballtraining im Kinderzimmer: Auf einer Fläche, die nicht größer als ein gewöhnliches Doppelbett ist? Marc Meister weiß, wie das möglich ist. Der Trainer der deutschen U 16-Nationalmannschaft hat für die MOVEmber-Reihe schon mehrere Online-Trainingseinheiten konzipiert.

Was er dabei erfahren und gelernt hat, gibt Meister heute (ab 18.30 Uhr) an Kolleg*innen aus dem Jugend- und Amateurfußball weiter. Zusammen mit Antonio Di Salvo , dem Co-Trainer der deutschen U 21 , geht er in den Austausch - bei Tipps rund um Lockdown-gerechtes Training soll es nicht bleiben. Meister hat in Spanien Fußball studiert und verfügt über Erfahrungen in vielen Ebenen: Er war als Coach im Amateur-, Jugend- und Profibereich tätig.

Meister: "Die Themen im Fußball bleiben die gleichen"

"So unterschiedlich die Rahmenbedingungen bei meinen Stationen auch waren: Letztlich bleiben die Themen im Fußball die gleichen", sagt Meister. "Ich hoffe, wir können den Kolleg*innen etwas mit auf den Weg geben und gleichzeitig von ihren Ideen und Fragen profitieren. Die Videosprechstunde ist eine gute Gelegenheit dafür."

Als Ex-Profi bringt der zweite Gast einen weiteren Blickwinkel ein. Antonio Di Salvo steht kurz vor einem wichtigen Turnier: Am 24. März beginnt für den Co-Trainer von Stefan Kuntz und sein Team die Europameisterschaft . Die Turniervorbereitung und das Coachen im Übergangsbereich sind sicher Themen, die zur Sprache kommen.

Di Salvo weiß, wie es geht: Er war als Co-Trainer bereits U 19- und U 21-Europameister. Darüber hinaus kann er von seiner bewegten Spielerkarriere berichten: Der U 21-Co-Trainer stürmte für den FC Bayern,  1860 München und war auch am anderen Ende Deutschlands aktiv - bei Hansa Rostock. "Ich bin gespannt, mit welchen Fragen uns die Teilnehmer*innen dieses Mal herausfordern werden und freue mich auf 90 Minuten spannenden Austausch mit meinen Trainer-Kolleg*innen", sagt Di Salvo.

So funktioniert die Anmeldung

Bitte schicken Sie Fragen und Themen vorab per E-Mail an fussball.de@dfb.de . Bestenfalls stellen Sie sich auch kurz vor, nennen Ihr Team und den Verein.

Gemeinsam mit dem kicker wählen DFB.de und FUSSBALL.DE die besten Bewerber*innen aus und antworten mit einem Link, unter dem kostenlos an der Konferenz teilgenommen werden kann. Es braucht lediglich ein Endgerät mit Kamera und stabiler Internetverbindung. Anmeldeschluss ist heute Vormittag um 11 Uhr.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter