Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingstipps|15.09.2020|16:30

Training online: Den letzten Schliff holen

[Foto: ]

Die Saisonvorbereitung geht ihrem Ende entgegen, die neue Spielzeit hat in fast allen Landesverbänden sowie Leistungs- und Altersklassen begonnen. Dies hat natürlich auch Auswirkungen auf die Inhalte der Trainingseinheiten, die in dieser Phase auf dem Programm stehen: In der aktuellen DFB-Training online stehen ein letzter gruppen- und mannschaftstaktischer Feinschliff sowie Übungsformen zur Verbesserung der Schnelligkeit und Koordination auf dem Plan. Dabei enthalten die Einheiten neben den gewohnten Variationen sowie den Tipps und Korrekturen weiterhin coronaspezifische Durchführungshinweise.

Bei den Älteren steht das Zusammenspiel im Mittelpunkt. Die Ü 20-Teams akzentuieren die Abläufe zwischen dem offensiven Mittelfeldspieler und den beiden Stürmern, wohingegen die A-Jugend den Rückpass an die gegnerische Strafraumgrenze schult. Die B-Jugend verbindet das Kombinationsspiel mit der Schnelligkeit. Der Fokus der C-Jugend liegt auf der Spieleröffnung durch das Zentrum.

Die Jüngeren feilen weiterhin an den Basics. So steht bei der E- und D-Jugend die Schnelligkeit in Verbindung mit der Koordination auf dem Plan. Hier gibt es Wettbewerbe in Hülle und Fülle. Den F-Jugendlichen soll die Angst vor Zweikämpfen genommen werden. Mit zahlreichen 1-gegen-1-Situationen soll dies gelingen. Die Bambini lernen allgemeinsportliche Grundlagen. In der Rahmengeschichte suchen die Kinder Pilze im Wald.

Die neuen Einheiten im Überblick:

Ü 20:
In dieser Trainingseinheit steht die zentrale offensive Mittelfeldposition im Fokus. Dabei geht es, nach dem Zuspiel der defensiven Mittelfeldspieler oder Innenverteidiger, um das Zusammenspiel mit den beiden Stürmern.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

A-Junioren:
Schwerpunkt dieser Trainingseinheit ist der Rückpass nach einem Dribbling in den Strafraum zurück in den Halbkreis. Dieser sehr spezielle Inhalt soll mutige Dribblings mit einem anschließenden Pass in den Rücken der Abwehr zum Torabschluss schulen.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

B-Junioren:
Zum Ende der Vorbereitungszeit rückt eine Trainingseinheit zur Verbesserung der Schnelligkeit in den Mittelpunkt. Den technisch-taktischen Schwerpunkt der Einheit bildet das Zusammenspiel.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

C-Junioren:
In der aktuellen Trainingseinheit steht die Verbesserung des Zusammenspiels im Mittelpunkt. Dabei wird der Schwerpunkt auf die Spieleröffnung durch das Zentrum gelegt.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

D-Junioren:
In der D-Jugend sind die Koordination und Schnelligkeit elementare Schwerpunkte. Diese lassen sich am besten mit dem Ball und in kurzweiligen Wettbewerben trainieren.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

E-Junioren:
Im Kinderfußball sind 'Koordination' und 'Schnelligkeit' wichtige Bausteine in der fußballerischen Ausbildung. Doch in dieser Einheit bekommen die Spieler nicht nur schnelle Füße, sondern sie verbessern gleichzeitig auch ihre Geschicklichkeit am Ball.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

F-Junioren:
Der Zweikampf ist eine Grundsituation des Fußballs, die vielen Kindern schwer fällt. Nicht wenige trauen sich nicht, den Zweikampf zu suchen und den Ball zu erobern. Im Training gilt es, den Kindern die Angst vor Zweikämpfen zu nehmen.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

Bambini:
Der Coach hat bei den Bambini einen hohen Stellenwert. Ist der Coach am Spiel beteiligt, gibt er den Kindern Sicherheit und Vertrauen. In der Rahmengeschichte suchen die Kinder Pilze im Wald.
Hier geht's zur aktuellen Spielstunde.


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – das Serviceportal 'Training und Service' auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter