Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Nach Rückstand |24.10.2020|16:30

TSV Steinbach Haiger festigt Platz eins

Macht den Deckel für den Spitzenreiter drauf: Enis Bytyqi.[Foto: imago]

Der TSV Steinbach Haiger bleibt Spitzenreiter der Regionalliga Südwest. Trotz eines zwischenzeitlichen 0:1-Rückstands behielt das Team von TSV-Trainer Adrian Alipour in einer Partie vom 11. Spieltag beim FC Bayern Alzenau 3:1 (1:1) die Oberhand. Die Hessen zeigten sich von der Heimniederlage im Spitzenspiel gegen den SC Freiburg (2:4) gut erholt und halten mit jetzt 25 Punkten die Verfolger auf Distanz.

Der Südkoreaner Mingi Kang (10.) hatte zunächst für die Gastgeber aus Alzenau getroffen. Noch vor der Pause sorgte aber Dennis Wegner (27.) für den Ausgleich. Dino Bisanovic (63.) und Enis Bytyqi (82.) brachten den Sieg für den TSV Steinbach Haiger unter Dach und Fach.

Die SV 07 Elversberg bleibt Steinbach Haiger mit drei Punkten Abstand auf den Fersen. Gegen den FC Astoria Walldorf setzten sich die Saarländer 4:1 (3:0) durch und sind damit weiter erster Verfolger des Tabellenführers. Israel Suero (8.), Luca Dürholtz (16.), der Walldorfer Tabe Nyenty mit einem Eigentor (21.) und Torjäger Kevin Koffi (64.) trugen sich für Elversberg in die Torschützenliste ein. Für die Gäste traf lediglich Giuseppe Burgio (77.).

6:1! FC 08 Homburg landet Kantersieg gegen Aalen

Der FC 08 Homburg rangiert weiter punktgleich mit seinem saarländischen Konkurrenten SV 07 Elversberg auf Platz drei. In der Partie gegen den VfR Aalen landete der Ex-Bundesligist einen 6:1 (3:1)-Kantersieg. Das 1:0 der Aalener durch Kai Merk (18.) egalisierte Loris Weiss (23.) wenig später. Patrick Dulleck (31.), Philipp Hoffmann (34./60.), Marcel Carl (82.) und erneut Weiss (89.) sorgten für die weiteren Tore des FCH. Aalen wartet jetzt seit drei Spielen auf einen Sieg und rangiert auf Platz 17 in der Gefahrenzone.

Seine Durststrecke beendet hat Aufsteiger KSV Hessen Kassel. Nach acht Begegnungen ohne Sieg setzte sich der ehemalige Zweitligist 2:1 (0:0) gegen die U 23 des 1. FSV Mainz 05 durch. Ex-Profi Mahir Saglik (65.) und Adrian Bravo-Sanchez (71.) waren für Kassel erfolgreich. Für Mainz trug sich Jonas Fedl (85.) in die Torschützenliste ein. Die U 23 des Bundesligisten verlor auswärts zum vierten Mal in Folge.

Ex-Bundesligist SSV Ulm 1846 Fußball gewann 3:0 (2:0) gegen die TSG Balingen. Nicolas Jann (12./45.) mit einem Doppelpack stellte in der ersten Hälfte die Weichen auf Sieg. Burak Coban (57.) setzte den Schlusspunkt. Durch den Sieg ist Ulm nun vor Balingen in der Tabelle auf Platz sechs zu finden. Vor der Partie rangierten beide Teams mit der gleichen Punktzahl (15) sowie exakt dem gleichen Torverhältnis (14:10) auf Platz sieben.

Bahlinger SC: Remis nach spätem Doppelschlag

In der Partie zwischen dem TSV Eintracht Stadtallendorf und dem Bahlinger SC sah es lange nach einem Sieg der Gastgeber aus. Mittelfeldspieler Jascha Döringer (26./35.) traf beim 2:2 (2:0) doppelt für die Eintracht. Kurz vor dem Ende ging es dann aber Schlag auf Schlag: Zunächst sorgte Ex-Profi Amaury Bischoff (90.) für das Anschlusstor. Dann sah Stadtallendorfs Kapitän Kristian Gaudermann wegen Handspiels die Gelb-Rote Karte (90.+3). Amir Falahen (90.+3) traf im Anschluss mit einem verwandelten Handelfmeter zum 2:2-Endstand. Der Bahlinger SC verhinderte damit die vierte Auswärtsniederlage hintereinander. In fremden Stadien gewann der BSC noch kein Saisonspiel.

Immer besser in Fahrt kommt die zweite Mannschaft der TSG Hoffenheim. Nach einem Fehlstart in die Saison holten die Kraichgauer beim 2:1 (2:1) beim FC Gießen den mittlerweile dritten Sieg in Folge. Chinedu Ekene (13.) und Alfons Amade (31.) waren für Hoffenheim erfolgreich. Gießens Torschütze war Aykut Öztürk (37., Foulelfmeter). Der FCG bleibt nach der Niederlage in der Tabelle auf Platz 20.

Kickers Offenbach schrammte in der Begegnung bei der U 23 des VfB Stuttgart knapp an einer Niederlage vorbei. Beim 2:2 (0:1) erzielte Serkan Firat (90.+4) wenige Augenblicke vor dem Abpfiff den Ausgleich. Zuvor hatten Philipp Förster (18.) und Marco Pasalic (71.) für die Gastgeber sowie Malte Karbstein (67.) für den OFC getroffen.

Die Partie zwischen dem TSV Schott Mainz und Drittligaabsteiger SG Sonnenhof Großaspach wurde wegen mehrerer Corona-Fälle bei Großaspach abgesagt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. 

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter