Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Gute Tat |28.11.2018|13:45

Waldhof unterstützt Kinderhospiz "Sterntaler"

Der SV Waldhof setzt sein soziales Engagement fort.[Foto: imago/foto2press]

Der SV Waldhof Mannheim, Spitzenreiter in der Regionalliga Südwest, setzt sein soziales Engagement fort und wird am Freitag, 19 Uhr, beim Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim II mit einem Logo des Kinderhospizes „Sterntaler e.V.“ auf dem Trikot auflaufen. Der ehemalige Bundesligist spendet pro Zuschauer einen Euro an die „Sterntaler“.

Außerdem werden Spendenboxen für die Zuschauer aufgestellt. Die Trikots der Waldhof-Spieler werden nach der Partie zugunsten des Kinderhospizes versteigert.

Der Mannheimer Verein „Kinderhospiz Sterntaler e.V.“ unterstützt unheilbar erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie deren Familien und begleitet sie auf ihrem Weg. Eine wichtige Kernaufgabe ist auch die sensibel und individuell erbrachte Sterbe- und Trauerbegleitung für die gesamte Familie. Für seine wichtige Arbeit wurde das Kinderhospiz „Sterntaler“ 2011 offiziell mit dem Kinderschutzpreis und 2013 mit dem „Hans-Rosenthal-Ehrenpreis“ ausgezeichnet. Es ist das bislang einzige stationäre Kinderhospiz in der Metropolregion Rhein-Neckar.

„Der Besuch im Kinderhospiz Sterntaler war für mich sehr bewegend. Die dort geleistete Arbeit ist wahnsinnig wichtig und es gilt, sie zu unterstützen. Wir als SV Waldhof wollen mit dieser Aktion auf das großartige Engagement aufmerksam machen und mit der Spende die Arbeit unterstützen“, so SVW-Geschäftsführer Markus Kompp.

Anzeige