Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Sportstudio |15.12.2018|10:00

Wie Kroos: Quiring zirkelt sich zum Sieg

Mit Traumfreistoß ins "aktuelle sportstudio": Kevin Quiring darf sich an der Torwand beweisen.[Foto: Getty Images]

Lionel Messi brillierte vergangenes Wochenende mit zwei Freistoßtoren. Der Argentinier und mehrfache Weltfußballer brachte den FC Barcelona mit seinen Kunstschüssen auf die Siegerstraße. Doch auch im beschaulichen Petershagen traf ein passionierter Fußballer nach ruhendem Ball – und darf nun sein Können an der Torwand beweisen.

Im Meisterschaftsspiel zwischen dem TuS Lahde/Quetzen und dem SV Bölhorst-Häverstädt schritt Kevin Quiring zur Tat und verwandelte in der Nähe des Sechzehnmeterraums einen Freistoß für seine Lahdener. Aus halblinker Position nahm der erst 18-Jährige genau Maß und traf für seine Mannschaft zum 5:2. Der Treffer erinnerte an Toni Kroos‘ Siegtreffer im zweiten Gruppenspiel der Weltmeisterschaft in Russland – auch wenn der Zeitpunkt von Quirings Treffer nicht ganz so dramatisch war.

„Wir lagen bereits in Führung, trotzdem war es ein schöner Treffer“, so Quiring gegenüber  FUSSBALL.DE . So schön sogar, dass die User beim ZDF -Torwand-Voting seinen Treffer knapp auf Platz Eins wählten. Mit 37 % (321 Stimmen) setzte sich der Bayern-Fan gegen Daniel Groll (33 %, 280 Stimmen) und Adrian Bothor (30 %, 257 Stimmen) durch – und darf nun vom großen Coup an der Torwand träumen.

„Ich möchte natürlich so oft wie möglich treffen“, erzählt der Schüler FUSSBALL.DE. „Meine Teamkameraden sagen mir schon ständig beim Training, dass ich üben soll. Ich denke aber, ein Treffer wäre schon super.“ Ob er ihm gelingt, seht ihr heute Abend ab 23 Uhr live im ZDF .

So kannst auch Du im aktuellen sportstudio dabei sein:

Bewerben ist jederzeit möglich. Lade Deine geilste Bude oder Dein großartigstes Kunststück hoch -    und zwar hier   . Melde Dich mit Deinem FUSSBALL.DE-Konto an, klicke auf den grünen Button "Los geht’s“, anschließend wählst Du Dein Video aus und lädst es hoch. Kontaktformular ausfüllen – fertig! Möglich sind die Dateitypen mp4, mov, mpg, mpeg, wmv, avi und mxf. Die Datengröße darf maximal 1 Gigabyte betragen. Um teilzunehmen, musst Du mindestens 15 Jahre alt sein. Außerdem kannst Du uns Dein Video jetzt auch per WhatsApp schicken, und zwar unter folgender Nummer: 0175 9794473  .

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter