Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spitzenteams |07.09.2019|18:40

Wolfsburg und Lübeck im Gleichschritt

Mit ihren Teams in der Tabelle oben: Wolfsburgs Mamoudou Karamoko (l.) und Patrick Hobsch vom VfB Lübeck.[Foto: Bilder Imago / Collage FUSSBALL.DE]

Der VfB Lübeck hat sich in der Regionalliga Nord als ärgster Verfolger von Spitzenreiter VfL Wolfsburg U 23 behauptet. Zum Auftakt des 9. Spieltags behielt die Mannschaft von VfB-Trainer Rolf Martin Landerl vor 3185 Zuschauern gegen den drittplatzierten SC Weiche Flensburg 2:0 (0:0) die Oberhand. Dabei bewies Landerl ein glückliches Händchen bei den Einwechslungen. Erst in der Schlussphase sorgte "Joker" Nicolas Hebisch (81.) für die Führung der Gastgeber. In der Nachspielzeit brachte Patrick Hobsch (90.+1) dann den siebten Saisonsieg unter Dach und Fach.

Damit beträgt der Rückstand des VfB auf Wolfsburg weiterhin einen Punkt. Allerdings haben die Lübecker eine Partie weniger absolviert. Nach der dritten Saisonniederlage mussten die Flensburger dagegen einen Rückschlag im Titelrennen einstecken. Sechs Punkte beträgt der Rückstand auf Wolfsburg.

Das liegt auch daran, weil sich die zweite Mannschaft des VfL Wolfsburg bei der SV Drochtersen/Assel 5:0 (2:0) durchsetzte. Bereits in der ersten Halbzeit hatten John Iredale (23.) und Mamoudou Karamoko (29.) für klare Verhältnisse gesorgt. In der zweiten Hälfte schraubten Julian Justvan (48.), erneut Iredale (59.) sowie Charles-Jesaja Herrmann (73.) das Ergebnis weiter in die Höhe. Seit drei Begegnungen warten die Gastgeber aus Drochtersen/Assel auf einen Sieg. Zuletzt gab es zwei Niederlagen und ein Remis für die Mannschaft von SVD-Trainer Lars Uder.

Bremens Top-Torschütze Badjie trifft und trifft

Den zweiten Dreier in Folge und das vierte Spiel am Stück ohne Niederlage gab es für die zweite Mannschaft des SV Werder Bremen . Die Mannschaft von SVW-Trainer Konrad Fünfstück gewann gegen den VfB Oldenburg 3:1 (1:0). Bedanken können sich die Bremer besonders bei Kebba Badjie (45./56.), der einen Doppelpack schnürte. Für den 20-jährigen Offensivspieler waren es in der laufenden Spielzeit die Treffer fünf und sechs.

Nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer durch den Oldenburger Pascal Steinwender (60.) traf Bennet van den Berg (90.+4) für Bremen zum Endstand. Mit nun 15 Punkten auf dem Konto verbesserte sich Bremen ins obere Tabellendrittel. Der VfB dagegen muss sich mit einem Platz im Tabellenmittelfeld zufriedengeben.

Im siebten Anlauf hat es für den SSV Jeddeloh mit dem zweiten Saisonsieg geklappt. Das Heimspiel gegen die U 23 von Holstein Kiel entschied die Mannschaft von SSV-Trainer Jouke Faber 4:2 (3:1) für sich. Bereits nach wenigen Sekunden waren die Gastgeber durch den Treffer von Tim van de Schepop (1.) in Führung gegangen. Die Freude hielt aber nicht lange, weil Laurynas Kulikas (9.) kurz darauf für die Kieler zum zwischenzeitlichen Ausgleich traf. Ryoyo Ito (36.) und Michel Leon Hahn (45.) in der ersten Halbzeit sowie Shaun Minns (63.) im zweiten Durchgang sorgten für eine erneute Führung des SSV. Der Kieler Kulikas (85.) stellte mit seinem zweiten Tor am heutigen Tag den Endstand her.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter