fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

SSV Ulm stellt Insolvenz-Antrag

24.11.2010, 19:54 Uhr | dpa, mspw, dpa

Der SSV Ulm 1846 hat Insolvenz angemeldet. Das bestätigte Vizepräsident Mario Meuler. Nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) steht der ehemalige Bundesligist damit als erster Absteiger aus der Regionalliga Süd fest. Bis zuletzt hatte das Präsidium der Ulmer auf die Unterstützung von zwei Sponsorengruppen gehofft. Doch in beiden Fällen habe sich nichts ergeben, sagte Meuler.

Mehr als eine halbe Millionen Euro Schulden

Laut DFB-Statuten gibt es nun zwei mögliche Konsequenzen: Sollte das Insolvenzverfahren erst nach der Saison eröffnet werden, würden die Ergebnisse des SSV ihre Gültigkeit behalten. Sollte das Insolvenzverfahren noch während der laufenden Spielzeit eröffnet werden, würden alle Spiele der Ulmer aus der Wertung fallen. Nach einem Bericht der Ulmer "Südwest Presse" beträgt der Schuldenstand des SSV mehr als eine halbe Million Euro. 2001 hatte der Traditionsverein schon einmal Insolvenz anmelden müssen.

FUSSBALL.DE-Shop Trikots deines Vereins

Quelle: dpa, mspw, dpa

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Regionalliga Süd: SSV Ulm stellt Insolvenzantrag" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Regionalliga Süd: SSV Ulm stellt Insolvenzantrag" gefallen hat.

 
Neues Fußballbuch
Traumberuf Profi? "Das ist die Hölle"

Spieler, Eltern und Co. sprechen Klartext.

mehr
"Mia san dran"
Mit Lahm & Müller: Zwei waschechte Bayern

Die Stars plaudern aus dem Nähkästchen.

mehr
Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr

Anzeige

Aktuelle Videos

Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Anzeige

Aktuelle News

Keine Vorentscheidung
Last-Minute-Treffer entscheidet Spitzenspiel

Paderborn und Fürth trennen sich mit einem Unentschieden.

mehr
"Das ist Wahnsinn"
Heidenheim ist am Ziel seiner Träume

Aufstieg in die 2. Liga perfekt - wenn auch mit Problemen.

mehr
Hertha-Kapitän
Lustenberger verletzt sich bei Comeback erneut

Der Berliner Abwehrchef wird erneut lange ausfallen.

mehr



Anzeige