fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

SSV Ulm stellt Insolvenz-Antrag

24.11.2010, 19:54 Uhr | dpa, mspw, dpa

Der SSV Ulm 1846 hat Insolvenz angemeldet. Das bestätigte Vizepräsident Mario Meuler. Nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) steht der ehemalige Bundesligist damit als erster Absteiger aus der Regionalliga Süd fest. Bis zuletzt hatte das Präsidium der Ulmer auf die Unterstützung von zwei Sponsorengruppen gehofft. Doch in beiden Fällen habe sich nichts ergeben, sagte Meuler.

Mehr als eine halbe Millionen Euro Schulden

Laut DFB-Statuten gibt es nun zwei mögliche Konsequenzen: Sollte das Insolvenzverfahren erst nach der Saison eröffnet werden, würden die Ergebnisse des SSV ihre Gültigkeit behalten. Sollte das Insolvenzverfahren noch während der laufenden Spielzeit eröffnet werden, würden alle Spiele der Ulmer aus der Wertung fallen. Nach einem Bericht der Ulmer "Südwest Presse" beträgt der Schuldenstand des SSV mehr als eine halbe Million Euro. 2001 hatte der Traditionsverein schon einmal Insolvenz anmelden müssen.

FUSSBALL.DE-Shop Trikots deines Vereins

Quelle: dpa, mspw, dpa

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Regionalliga Süd: SSV Ulm stellt Insolvenzantrag" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Regionalliga Süd: SSV Ulm stellt Insolvenzantrag" gefallen hat.

 
TRAINING UND WISSEN
Sommerzeit ist Vorbereitungszeit!

Checkliste für die optimale Saisonvorbereitung.

mehr
"Das T steht für Coach"
Jetzt bewerben!

Hans Sarpei sucht 10 neue Teams für "Hans Sarpei - das T steht für Coach"

mehr

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr

Aktuelle News

Weitere Neue möglich
Bayern-Sportvorstand Sammer schlägt Alarm

Personell könnte sich noch etwas tun.

mehr
Nur Remis bei Drittligist
Lewandowski trifft beim Debüt für den FC Bayern

Der Neuzugang feiert einen gelungenen Einstand.

mehr
Three Lions ohne Kapitän
Gerrard tritt aus Englands Nationalteam zurück

Nach Lahm gibt der nächste WM-Spielführer die Binde ab.

mehr
 (Quelle: abc)
 (Quelle: DFB)