fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

René Adler wettert nach Wolfsburgs Ausgleich

02.12.2012, 22:28 Uhr | FUSSBALL.DE

René Adler tobt nach dem Ausgleich in Wolfsburg. (Quelle: imago\Ulmer)

René Adler tobt nach dem Ausgleich in Wolfsburg. (Quelle: Ulmer/imago)

Es war der Aufreger des Spiels und brachte auch noch lange Zeit nach dem Abpfiff den eigentlich als besonnen geltenden HSV-Keeper René Adler zur Weißglut. Nach dem 1:1 (0:1) beim VfL Wolfsburg beschwerte sich der Torhüter über ein nicht gepfiffenes Foul. Vor dem Ausgleichstreffer durch Simon Kjaer (68. Minute) wurde der Torhüter im Fünfmeterraum von Ivica Olic hart angegangen.

"Ich glaube, dass der Olic die falsche Sportart macht. Das war ja Ringkampf oder so. Ein klareres Foul im Fünfmeterraum gibt es nicht. Der hängt sich mit beiden Armen an mich ran", wetterte Adler gegen den Stürmer.

Foto-Show im Überblick
Wolfsburg - HSV: Der umstrittene Treffer von Kjaer
4 von 6 Bildern

René Adler schießt gegen Peter Sippel

Auch Schiedsrichter Peter Sippel wurde von Adler kritisiert: "Ich brauche mich hier nicht hinstellen und rumheulen, das kann man ja jetzt nicht mehr zurücknehmen. Ich bin ein Freund des englischen Fußballs und auch eher dafür, mal eine Szene laufen zu lassen. Aber das muss er abpfeifen", sagte er dem TV-Sender "Sky".

Auch die Fernsehaufnahmen belegen, dass vor dem Ausgleichstreffer dem Keeper ein klares Foul verwehrt wurde. "Ich weiß nicht, ob er (Anm. d. Red.: Schiedsrichter Sippel) da irgendeine Situation gesucht hat, um den Wolfsburgern einen Vorteil zu schenken, aber er hat gesagt, er will sich die Situation angucken", so Adler, der für seine lautstarken Proteste nach dem Gegentreffer auch noch die Gelbe Karte sah.

Foto-Show im Überblick
Foto-Show: Die Legenden des HSV
4 von 17 Bildern

Sippel verzichtet auf Foulelfmeter

Zuvor hatte Schiedsrichter Sippel für ein Handspiel von Jeffrey Bruma im Strafraum nicht auf den Punkt gezeigt. Der Verteidiger hatte den Ball vier Minuten nach dem Anpfiff an den Ellebogen bekommen. Die VfL-Anhänger forderten Strafstoß. Adler wertete diese Szene als ausgleichende Gerechtigkeit.

Quelle: FUSSBALL.DE

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Rene Adler tobt nach dem Ausgleich von Wolfsburg " verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Rene Adler tobt nach dem Ausgleich von Wolfsburg " gefallen hat.

 
Neues Fußballbuch
Traumberuf Profi? "Das ist die Hölle"

Spieler, Eltern und Co. sprechen Klartext.

mehr
"Mia san dran"
Mit Lahm & Müller: Zwei waschechte Bayern

Die Stars plaudern aus dem Nähkästchen.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Torvorlage
Kickerin überrascht mit spektakulärem Einwurf

Damit hat die gegnerische Abwehr nicht gerechnet.

mehr

Anzeigen

Aktuelle Videos

Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Torvorlage
Kickerin überrascht mit spektakulärem Einwurf

Damit hat die gegnerische Abwehr nicht gerechnet.

mehr
Anzeige
 
Aktuelle Spiele
 
BL
 
2. BL
 
3.Liga
 
Pokal
 
CL
 
EL
 
ENG
 
ESP
 
TÜR
 
ITA
 



Anzeige