fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Tönnies: "Du musst sehr verlässlich sein"

30.10.2012, 09:07 Uhr | t-online.de

Clemens Tönnies äußert sich über Magaths Engagement auf Schalke. (Quelle: imago)

Clemens Tönnies äußert sich über Magaths Engagement auf Schalke. (Quelle: imago)

Felix Magath bekommt nach seiner Entlassung beim VfL Wolfsburg mächtig Gegenwind. Nun hat sich auch Schalke-Boss Clemens Tönnies zu Wort gemeldet . Im "Audi Star Talk" spricht der Aufsichtsratsvorsitzende des FC Schalke 04 Magath die nötige Verlässlichkeit im Profi-Geschäft ab.

Im Rückblick auf Magaths Engagement bei den Königsblauen sagte Tönnies: "Wir sind über Kreuz gekommen, weil er Horst Heldt nicht so behandelt hat, wie wir das miteinander vereinbart haben. Das habe ich eingefordert. Und dann waren wir irgendwann quer. Wobei man mit mir, wenn man ordentlich mit mir umgeht, überhaupt keinen Streit bekommen kann. Man muss nur verlässlich sein."

Tönnies: "Ziehen ist besser als schieben"

Gleichzeitig bewertete Tönnies Magaths Führungsstil. "Ich habe ein Prinzip und für mich eine Maxime: Ziehen ist besser als schieben. Du musst vorne weggehen. Du musst Leute motivieren. Das mache ich auch mit meinen Mitarbeitern in der Firma. Du musst sehr verlässlich sein, dann folgen sie dir." Magath sei eher der Schieber-Typ. Allerdings betonte Tönnies, "er war damit sehr, sehr erfolgreich."

Zudem stellte Tönnies klar, dass Magath in seiner Premieren-Saison der ideale Trainer für die Königsblauen war: "In dem Jahr, als ich ihn geholt habe, war er ein Glücksfall für Schalke. Das dürfen wir nicht vergessen, auch bei all dem Theater, was ich hinterher mit ihm hatte. Er war genau der Richtige zum richtigen Zeitpunkt."

Entlassung trotz Pokalfinale

Magath war von 2009 bis 2011 Trainer des FC Schalke 04. Unter dem 59-Jährigen feierte der Klub in der Saison 2009/10 die Vizemeisterschaft. In der folgenden Saison erreichte Schalke mit Magath das Viertelfinale der Champions League und stand im DFB-Pokalfinale. Am 16. März 2011 trennte sich der Revierklub mit sofortiger Wirkung von seinem damaligen Manager, Trainer und Vorstandsmitglied.

Quelle: t-online.de

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"S04-Boss Clemens Tönnies tritt gegen Felix Magath nach" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "S04-Boss Clemens Tönnies tritt gegen Felix Magath nach" gefallen hat.

 
TRAINING UND WISSEN
Sommerzeit ist Vorbereitungszeit!

Checkliste für die optimale Saisonvorbereitung.

mehr
"Das T steht für Coach"
Jetzt bewerben!

Hans Sarpei sucht 10 neue Teams für "Hans Sarpei - das T steht für Coach"

mehr

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr
 (Quelle: abc)