fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Paulo Guerrero holt zum Rundumschlag gegen den HSV aus

17.12.2012, 16:21 Uhr | t-online.de

Skandalprofi Paolo Guerrero lässt kein gutes Haar an Hamburg. (Quelle: imago\fotoarena)

Skandalprofi Paolo Guerrero lässt kein gutes Haar an Hamburg. (Quelle: fotoarena/imago)

Nach dem 1:0-Triumph der Corinthians Sao Paulo im Weltpokalfinale gegen den FC Chelsea hat Paolo Guerrero mit seinem Ex-Verein Hamburger SV und der Stadt Hamburg abgerechnet. "In Brasilien habe ich Lebensqualität, da bin ich jeden Tag glücklich. In Hamburg hatte ich mit Sorgen gelebt, hatte jeden Tag schlechte Laune", sagte der Torschütze des brasilianischen Top-Klubs nach seinem Siegtreffer im Finale.

Das wird in Hamburg nicht mit Wohlwollen aufgenommen werden. Zumal Guerrero während seiner Zeit beim Bundesliga-Dino vor allem als Skandal-Profi auffiel: unvergessen ist unter anderem sein Flaschenwurf gegen einen Zuschauer in der Hamburger Arena sowie seine brutale Grätsche an der Eckfahne, nach einem Sprint über das halbe Spielfeld, gegen Stuttgarts Torhüter Sven Ulreich.

Rückkehr nach Hamburg schwer vorstellbar

Guerrero macht für seine schlechte Laune vor allem das Hamburger Schmuddelwetter verantwortlich: "Ich denke, dass da auch das Wetter seinen Einfluss hatte. In Brasilien habe ich immer gute Laune. So was habe ich in zehn Jahren Europe nicht gehabt", sagte der Peruaner der "Bild"-Zeitung.

Es scheint als hätte Guerrero in Brasilien sein fußballerisches Glück gefunden zu haben, eine Rückkehr in die Bundesliga oder gar nach Hamburg ist nach diesen Äußerungen jedenfalls nur noch schwer vorstellbar.

Quelle: t-online.de

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Skandal-Profi Guerrero rechnet mit Hamburg ab: "In Hamburg hatte jeden Tag schlechte Laune.“" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Skandal-Profi Guerrero rechnet mit Hamburg ab: "In Hamburg hatte jeden Tag schlechte Laune.“" gefallen hat.

 
TRAINING UND WISSEN
Sommerzeit ist Vorbereitungszeit!

Checkliste für die optimale Saisonvorbereitung.

mehr
"Das T steht für Coach"
Jetzt bewerben!

Hans Sarpei sucht 10 neue Teams für "Hans Sarpei - das T steht für Coach"

mehr

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr
 (Quelle: abc)