fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Spielunterbrechung in Offenbach - Sandhausen wieder vorn

28.01.2012, 17:03 Uhr | sid

Die Spieler des SV Sandhausen bejubeln den Sieg über Unterhaching. (Quelle: imago)

Die Spieler des SV Sandhausen bejubeln den Sieg über Unterhaching. (Quelle: imago)

Ausschreitungen beim Spiel zwischen Kickers Offenbach und dem Chemnitzer FC haben den 23. Spieltag der 3. Liga überschattet. Nachdem Offenbacher Fans kurz nach dem Seitenwechsel Feuerzeuge und andere Gegenstände auf das Spielfeld geworfen und damit auch den Schiedsrichter-Assistenten an der gefährdet hatten, unterbrach der Referee die Partie für 15 Minuten. Nach dem Wiederanpfiff konnten die ambitionierten Gastgeber allerdings nicht mehr den 0:1 (0:1)-Rückstand egalisieren und mussten damit durch ihre dritte Heimpleite einen herben Rückschlag hinnehmen.

An der Spitze hat der SV Sandhausen wieder die Nase vorn. Der Herbstmeister verdrängte durch einen 3:1 (1:0)-Sieg gegen Ex-Bundesligist SpVgg Unterhaching den bisherigen Tabellenführer Jahn Regensburg wieder von der Spitze. Bei der Rückkehr auf Platz eins profitierte Sandhausen allerdings auch davon, dass Regensburgs Begegnung mit Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück bereits am Freitag abgesagt wurde. Sandhausens Vorsprung auf Jahn beträgt zwei Punkte.

Fünf Tore fallen in Bielefeld

Dem Spitzenduo auf den Fersen bleibt der VfR Aalen. Die Süddeutschen siegten 3:1 (1:1) bei Ex-Zweitligist Wehen Wiesbaden und rückten damit bis auf einen Zähler an Regensburg heran. Im Verfolgerfeld verbesserte sich Wacker Burghausen durch einen 3:1 (0:1)-Erfolg gegen Schlusslicht Werder Bremen II zwei Punkte hinter Aalen auf den vierten Rang. Wacker nutzte dabei den die Punktverluste des 1. FC Saarbrücken beim 2:2 (1:2) gegen Babelsberg 03.

In der unteren Tabellenhälfte vergrößerte Zweitliga-Absteiger Arminia Bielefeld mit einem 3:2 (1:0) gegen Darmstadt 98 seinen Vorsprung auf die Gefahrenzone weiter, zumal alle angetretenen Abstiegskandidaten als Verlierer von den Plätzen gingen. RW Erfurt siegt 3:1 (2:0) gegen die Reserve des VfB Stuttgart.

3-liga-videos
Sandhausen erfüllt die Pflichtaufgabe

Gegen die Spielvereinigung Unterhaching setzt sich der SV vorerst wieder an die Spitze. zum Video


Quelle: sid

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Spielunterbrechung in Offenbach - Sandhausen wieder vorn" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Spielunterbrechung in Offenbach - Sandhausen wieder vorn" gefallen hat.

 
Neues Fußballbuch
Traumberuf Profi? "Das ist die Hölle"

Spieler, Eltern und Co. sprechen Klartext.

mehr
"Mia san dran"
Mit Lahm & Müller: Zwei waschechte Bayern

Die Stars plaudern aus dem Nähkästchen.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Torvorlage
Kickerin überrascht mit spektakulärem Einwurf

Damit hat die gegnerische Abwehr nicht gerechnet.

mehr

Anzeigen

Aktuelle Videos

Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Torvorlage
Kickerin überrascht mit spektakulärem Einwurf

Damit hat die gegnerische Abwehr nicht gerechnet.

mehr
 
Aktuelle Spiele
 
BL
 
2. BL
 
3.Liga
 
Pokal
 
CL
 
EL
 
ENG
 
ESP
 
TÜR
 
ITA
 
Anzeige



Anzeige