fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Hannover 96 blamiert sich bei Regionalligisten

12.10.2012, 22:49 Uhr | dpa

Peinliche Pleite im Testspiel für Mame Diouf und Hannover 96. (Quelle: imago)

Peinliche Pleite im Testspiel für Mame Diouf und Hannover 96. (Quelle: imago)

Die Europapokal-Teilnehmer Hannover 96 und Borussia Mönchengladbach haben in ihren Testspielen enttäuschende Leistungen gezeigt. Gladbach verlor zu Hause gegen den Zweitligisten SC Paderborn 0:2 (0:1), während sich Hannover gar dem Regionalligisten Goslarer SC 08 mit 1:3 (0:1) geschlagen geben musste. Zwar traten beide Teams nicht in Bestbesetzung an, dennoch dürften sich die Bundesligisten von den Tests ein deutlich besseres Ergebnis versprochen haben.

Auch die SpVgg Greuther Fürth wusste beim 3:1 (0:1) bei der SpVgg Ansbach nicht zu überzeugen. Der Landesligist hatte sogar lange Zeit mit 1:0 in Führung gelegen, ehe Johannes Geis (77.) und Tayfun Pektürk (78.) und Michael Hefele (66.) die mit einer B-Elf angetretenen Fürther doch noch zum Sieg schossen.

Schützenfest für Eintracht Frankfurt

Keine Blöße gab sich Ligakonkurrent Eintracht Frankfurt. Der Bundesliga-Zweite fegte im Testspiel den Kreisligisten TV Fränkisch-Crumbach mit 23:1 (16:1) vom Platz. Erfolgreichster Torschütze war Karim Matmour, der bis zu seiner Auswechslung in der Halbzeitpause viermal erfolgreich war.

Knappe Siege gegen unterklassiege Gegner führen derweil der SC Freiburg (3:2 beim Zweitliga-Aufsteiger VfR Aalen) und 1899 Hoffenheim (2:1 beim Drittligisten SV Darmstadt 98) ein.

Hanke und de Camargo nutzen Bewährungschancen nicht

Im Gladbacher Grenzlandstadion erzielten vor 604 Zuschauern die Paderborner Tobias Feisthammel (41.) und Deniz Yilmaz (74.) die Treffer. Bei Gladbach erhielten die zuletzt für die Startelf nicht berücksichtigten Stürmer Mike Hanke und Igor de Camargo eine Chance von Beginn an. Beide konnten sich allerdings kaum bewähren.

Für Hannover traf lediglich Mittelfeldspieler Manuel Schmiedebach (56.) zum zwischenzeitlichen 1:2-Anschlusstreffer. Vier Minuten zuvor war Angreifer Jan Schlaudraff mit einem Elfmeter an Goslars Torhüter Patrik Klimo gescheitert. Die Tore für die vierklassigen Gastgeber erzielten vor 826 Zuschauern Muhamed Alawie (41.), Mazan Moslehe (49.) und Justin Eilers (67.).

Quelle: dpa

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Testspiel: Hannover 96 blamiert sich bei Regionalligisten " verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Testspiel: Hannover 96 blamiert sich bei Regionalligisten " gefallen hat.

 
Neues Fußballbuch
Lewis Holtby lebt seinen Traum

Der Profi kennt auch die Schattenseiten des Jobs.

mehr
"Mia san dran"
Mit Lahm & Müller: Zwei waschechte Bayern

Die Stars plaudern aus dem Nähkästchen.

mehr
Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr

Anzeigen

Aktuelle Videos

Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Anzeige
 
Aktuelle Spiele
 
BL
 
2. BL
 
3.Liga
 
CL
 
EL
 
ENG
 
ESP
 
TÜR
 
ITA
 



Anzeige