fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Lockt Guardiola internationale Superstars nach München?

12.03.2013, 10:56 Uhr | FUSSBALL.DE

Wayne Rooney: Bald im Trikot des FC Bayern? (Quelle: dpa)

Wayne Rooney: Bald im Trikot des FC Bayern? (Quelle: dpa)

Der FC Bayern München mausert sich zu einer Top-Adresse für internationale Stars. Franck Ribery und Arjen Robben streifen bereits seit mehreren Jahren das Trikot der Roten über. Mit Bastian Schweinsteiger, Philipp Lahm, Manuel Neuer, Toni Kroos und Thomas Müller spielt der Stamm der Nationalelf für den FC Bayern. Und seit der Verpflichtung von Pep Guardiola als Trainer werden fast jede Woche neue Namen von Weltstars mit dem Rekordmeister in Verbindung gebracht.

Jüngst drehten Gerüchte um eine mögliche Verpflichtung von Wayne Rooney ihre Runde. Guardiola schwärmte bereits öffentlich von den Fähigkeiten des 27-Jährigen. Nun wirbt auch Franz Beckenbauer um den englischen Weltstar. "Ich wäre sehr, sehr froh, wenn Wayne Rooney zu den Bayern kommen würde", sagte der Ehrenpräsident des FC Bayern während der Laureus Sport Awards.

Fussball - Video
Rooney spricht von Abschied

News: Kramer freut sich auf Fürth, Carvajal will bleiben, Werder: Eichin fordert Teamgeist. zum Video

Bale hält Bayern für Top-Klub

Beckenbauer verwies in der Angelegenheit weiter an seinen Sitznachbarn, das englische Fußball-Idol Sir Bobby Charlton. Dieser zweifelte den Wahrheitsgehalt der Meldung allerdings an: "Ich denke, es ist etwas verfrüht."

Ein weiterer Spieler, der schon seit längerer Zeit mit den Bayern in Verbindung gebracht wird, ist der Waliser Gareth Bale. Der linke Flügelflitzer der Tottenham Hotspurs ist einer der begehrtesten Spieler der Premier League. Allerdings möchte der 23-Jährige nur zu einem internationalen Top-Klub wechseln. Und als Top-Klub zählt er Real Madrid, den FC Barcelona und eben die Bayern.

Bayern-Fans wünschen sich Neymar

Doch die Bayern-Fans wünschen sich einen anderen Star. Aus einer Abstimmung im Auftritt des FC Bayern auf "Facebook" geht hervor, dass die Anhänger der Münchner am liebsten das brasilianische Megatalent Neymar im Bayern-Dress sehen würden. Der 21-Jährige in Diensten des brasilianischen Klubs FC Santos brachte sich in einem Interview sogar selbst ins Gespräch: "Ich könnte mir Bayern München durchaus vorstellen."

"Das ist ein großer Verein. Es gibt nichts, was dagegen spricht", sagte der Youngster. Der dribbelstarke Offensiv-Künstler schwärmt von den Spielern des FC Bayern und besonders von Bastian Schweinsteiger: "Schweinsteiger ist einer der besten Spieler, den ich je gesehen habe. Es sind die Grundlagen, die ihn so stark machen. Sein Positions- und sein Passspiel, seine Präsenz auf dem Platz."

Foto-Show im Überblick
Foto-Show: Alle Trainer des FC Bayern
4 von 21 Bildern

Lewandowski-Transfer am Wahrscheinlichsten

Angeblich werden Guardiola pro Jahr 80 Millionen Euro als Transferbudget bereitgestellt werden. Es gilt als wahrscheinlich, dass ein Großteil dieser Summe im Sommer dazu genutzt werden wird, um Stürmer Robert Lewandowski von Liga-Rivalen Borussia Dortmund loszueisen.

Quelle: FUSSBALL.DE

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Transfermarkt: Rooney, Bale und Neymar zum FC Bayern?" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Transfermarkt: Rooney, Bale und Neymar zum FC Bayern?" gefallen hat.

 
Neues Fußballbuch
Lewis Holtby lebt seinen Traum

Der Profi kennt auch die Schattenseiten des Jobs.

mehr
"Mia san dran"
Mit Lahm & Müller: Zwei waschechte Bayern

Die Stars plaudern aus dem Nähkästchen.

mehr
Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr

Anzeigen

Aktuelle Videos

Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Anzeige
 
Aktuelle Spiele
 
BL
 
2. BL
 
3.Liga
 
CL
 
EL
 
ENG
 
ESP
 
TÜR
 
ITA
 



Anzeige