fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Daum wird Trainer bei Bursaspor

14.08.2013, 10:19 Uhr | dpa, sid

Zurück im Rampenlicht: Christoph Daum (Quelle: imago\DeFodi)

Zurück im Rampenlicht: Christoph Daum (Quelle: DeFodi/imago)

Die Rückkehr von Christoph Daum in die Türkei ist perfekt. Der 59-Jährige wird Trainer beim Erstligisten Bursaspor. "Das ist jetzt fix. Es ist alles unterschrieben", sagte der Trainer Sky Sport News.

"Wir hatten uns mündlich schon geeinigt, aber wichtig ist auch das schriftlich zu haben. Das ist jetzt auch erfolgt", erklärte der 59-Jährige und stellte fest: "Jetzt denke ich nur noch ans Arbeiten." Sein neuer Klub bestätigte ebenfalls die Verpflichtung.

Schon einige Erfolge gefeiert

Für Daum ist es das fünfte Engagement in der Türkei. Je zweimal hat er Besiktas Istanbul und dessen Stadtrivalen Fenerbahce trainiert - beide Vereine führte er zur Meisterschaft. Viel Zeit bleibt ihm bei seinem neuen Klub nicht: Schon am Sonntag startet der Vierte der vergangenen Saison mit einem Auswärtsspiel bei Eskisehirspor in die neue Spielzeit.

Der Traum von der Teilnahme an der Europa League platzte für Bursaspor derweil schon in der Qualifikation. Nach dem blamablen Aus gegen den serbischen Vertreter Vojvodina Novi Sad (2:2 und 0:3) wurde Trainer Hikmet Karaman entlassen.

Quelle: dpa, sid

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Türkei: Daum wird Trainer bei Bursaspor" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Türkei: Daum wird Trainer bei Bursaspor" gefallen hat.

 

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr

Aktuelle News

Wieder Lauftraining
BVB-Star Marco Reus macht Fortschritte

Nach der verpassten WM arbeitet Reus am Comeback.

mehr
SCP-Coach Breitenreiter
"Sind der größte Außenseiter aller Zeiten"

Paderborns Coach André Breitenreiter im Interview.

mehr
Kein Mitleid für Bayern
Tönnies: FCB hat "keinen Grund zum Jammern"

Der Schalke-Boss sieht den Rekordmeister als Favorit.

mehr
 (Quelle: abc)