fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Deutschland ist Gruppensieger

17.10.2012, 00:05 Uhr | dpa

Der Freiburger Matthias Ginter ist der Kapitän der U19-Junioren. (Quelle: imago)

Der Freiburger Matthias Ginter ist der Kapitän der U19-Junioren. (Quelle: imago)

Nach einem 2:2 (2:0) im letzten Spiel gegen Irland haben Deutschlands U19-Fußballer als Gruppensieger die nächste Qualifikationsrunde zur Europameisterschaft 2013 erreicht.

Sebastian Kerk vom SC Freiburg in der 10. und Samed Yesil vom FC Liverpool in der 28. Minute brachten die Mannschaft von Trainer Christian Ziege in Grevenmacher (Luxemburg) 2:0 in Führung. Doch dann gelang den Iren dank Sam Byrne (58.) und Ryan Coombes (60.) binnen Kurzem der Ausgleich. Yesil (75.) und der Fürther Thomas Pledl (86.) trafen in der Schlussphase nur Aluminium.

Auch Irland kommt in die nächste Runde

Beide Mannschaften kommen damit eine Runde weiter. Deutschland hatte zuvor Gastgeber Luxemburg und Mazedonien jeweils mit 5:0 bezwungen und setzte sich in der Qualifikationsgruppe fünf mit dem besseren Torverhältnis vor den Iren durch.

Quelle: dpa

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"U19 verspielt Führung, kommt aber in die nächste EM-Quali-Runde" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "U19 verspielt Führung, kommt aber in die nächste EM-Quali-Runde" gefallen hat.

 

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr
 (Quelle: abc)