fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Sokratis und Arnautovic gehen aufeinander los

28.03.2013, 22:48 Uhr | FUSSBALL.DE

Nicht immer einer Meinung: Bremens Arnautovic (li.) und Sokratis. (Quelle: dpa)

Nicht immer einer Meinung: Bremens Arnautovic (li.) und Sokratis. (Quelle: dpa)

Nach nur zwei Punkten aus den jüngsten fünf Spielen liegen bei Werder Bremen offenbar die Nerven blank. Vor dem schweren Auswärtsspiel der Norddeutschen beim FSV Mainz 05 gerieten Stürmer Marko Arnautovic und Verteidiger Sokratis nach einem Zweikampf im Training aneinander und lieferten sich ein heftiges Handgemenge.

Nachdem Arnautovic am Boden blieb, wollte ihn sein Teamkollege hochziehen. Daraufhin riss sich der Österreicher los und holte zum Schlag aus, der Grieche kam ihm aber zuvor und ging Arnautovic an die Gurgel. Die Mitspieler Mehmet Ekici und Assani Lukimya trennten die beiden Streithähne, hatten dabei aber einige Mühe.

"Das war ein Zweikampf mit Emotionen"

Trainer Thomas Schaaf reagierte gelassen und nahm den aufgebrachten Sokratis zur Seite. "Das war ein Zweikampf mit Emotionen. Das ist keine große Sache", kommentierte der Coach und spielte den Zwischenfall herunter.

Quelle: FUSSBALL.DE

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Werder Bremen: Sokratis und Arnautovic gehen aufeinander los" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Werder Bremen: Sokratis und Arnautovic gehen aufeinander los" gefallen hat.

 
Neues Fußballbuch
Lewis Holtby lebt seinen Traum

Der Profi kennt auch die Schattenseiten des Jobs.

mehr
"Mia san dran"
Mit Lahm & Müller: Zwei waschechte Bayern

Die Stars plaudern aus dem Nähkästchen.

mehr
Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr

Anzeigen

Aktuelle Videos

Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Anzeige
 
Aktuelle Spiele
 
BL
 
2. BL
 
3.Liga
 
CL
 
EL
 
ENG
 
ESP
 
TÜR
 
ITA
 



Anzeige