Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spitzenreiter |26.10.2021|21:55

Adrian Beck schießt Ulm auf Platz eins

Derbysieg und Tabellenführung: Der SSV Ulm 1846 Fußball hatte in Aalen doppelt Grund zum Jubeln.[Foto: imago]

Anzeige

Ex-Bundesligist SSV Ulm 1846 Fußball ist neuer Tabellenführer in der Regionalliga Südwest. Durch das 2:1 (1:1) am 15. Spieltag im Nachbarschaftsduell beim VfR Aalen setzte sich die Mannschaft von Trainer Thomas Wörle zumindest für eine Nacht an die Spitze. Am Mittwoch (ab 19 Uhr) kann der Sieger der Partie zwischen dem TSV Steinbach Haiger und der SV 07 Elversberg aber noch vorbeiziehen. Der bisherige Spitzenreiter, die U 23 des 1. FSV Mainz 05, ist an diesem Spieltag nicht im Einsatz.

Vor 1301 Zuschauer*innen hatte Aalens Gino Windmüller (23.) nach dem Ulmer Führungstreffer durch Johannes Reichert (9., Foulelfmeter) noch für den Ausgleich gesorgt. Adrian Beck (53.) ließ den SSV aber noch über den vierten Sieg aus den zurückliegenden fünf Begegnungen und den Sprung auf Platz eins jubeln.

Kickers Offenbach baut Siegesserie aus

Der ehemalige Bundesligist Kickers Offenbach hat seine gute Form erneut unter Beweis gestellt. Der Mannschaft von Trainer Sreto Ristic gelang mit dem 3:0 (1:0) im hessischen Duell beim FC Gießen bereits der fünfte Sieg nacheinander. Durch die Treffer von Dejan Bozic (45.+1/83.) und Tunay Deniz (69., Handelfmeter) vor 1200 Zuschauer*innen liegt der OFC mit 29 Zählern aus 14 Begegnungen nur noch einen Punkt hinter der Tabellenspitze.

Für den Bahlinger SC hatte das Warten auf den siebten Saisonsieg ein Ende. Nach fünf Niederlagen in Folge sprang für die Mannschaft des Trainerduos mit Axel Siefert und Dennis Bührer mit dem 1:0 (1:0) gegen die U 23 der TSG Hoffenheim erstmals wieder die volle Punktausbeute heraus. Der einzige Treffer der Partie ging auf das Konto von Jonas Siegert (21.). Bei den Gästen fehlte TSG-Trainer Kai Herdling. Der 37 Jahre alte Ex-Profi befindet sich in Corona-Quarantäne, wurde von Nachwuchsleiter Jens Rasiejewski vertreten.

TSV Schott Mainz verdrängt Astoria Walldorf

Dem TSV Schott Mainz ist ein wichtiger Sieg im Rennen um den Klassenverbleib gelungen. Das bisherige Schlusslicht verdrängte mit einem 3:1 (2:0) im direkten Duell den FC-Astoria Walldorf auf den letzten Tabellenplatz. Janek Ripplinger (21.), Silas Schwarz (44.) und Birkan Celik (67.) beendeten mit ihren Toren die Serie von vier Partien (ein Zähler) ohne Sieg. Für Walldorf reichte es nur noch zum Treffer von Dennis de Sousa Oelsner (89.)

Der KSV Hessen Kassel hat trotz eines zwischenzeitlichen Rückstands noch die volle Punktzahl eingefahren. Die Mannschaft von Trainer und Ex-Profi Tobias Damm behielt 2:1 (1:1) beim FK 03 Pirmasens die Oberhand. Dennis Krob (30.) ließ den FKP zunächst auf den ersten Heimsieg seit Ende August hoffen. Mike Feigenspan (45./71.) drehte die Partie aber noch mit einem Doppelpack. Für die Gäste war es der dritte Sieg in Folge.

Stuttgarter U 21 punktet dank Profi Förster

Für zweite Mannschaft des VfB Stuttgart ist zum dritten Mal nacheinander ein Unentschieden herausgesprungen. Die Begegnung mit dem FSV Frankfurt endete 1:1 (0:1). Nachdem der erst 19-jährige Andu Yobel Kelati (45.+1) die Gäste mit seinem ersten Saisontreffer in Führung gebracht hatte, sorgte VfB-Profi Philipp Förster (56.) noch für den Ausgleich.

Nach dem überraschenden 2:1 gegen den SSV Ulm 1846 Fußball hat die abstiegsbedrohte TSG Balingen mit dem 1:1 (1:0) gegen Rot-Weiß Koblenz den nächsten Zähler im Rennen um den Klassenverbleib nachgelegt. Nach dem Tor von Matthias Schmitz (36.) schien es sogar so, als könnte der nächste Sieg folgen. Danny Breitfelder (72.) verlängerte jedoch die Serie der Gäste ohne Niederlage auf jetzt vier Partien (acht Zähler).

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter