Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Jetzt mitmachen |14.06.2021|13:20

DFB-Fußball-Abzeichen: Zeig', was du kannst

[Foto: DFB]

Anzeige

Du möchtest passen, dribbeln und schießen wie unsere Nationalspieler*innen Lena Oberdorf und Kai Havertz? Dann zeig', was Du kannst! Mach' mit beim DFB-Fußball-Abzeichen und erhalte Tipps von DFB-Ernährungspartner REWE

Die Tage werden länger, die Temperaturen höher und dank sinkender Inzidenzzahlen werden deutschlandweit dringend notwendige Lockerungen auch im Amateurfußball umgesetzt. Nach der Corona-bedingten Pause bietet sich das DFB-Fußballabzeichen als optimaler Wiedereinstieg ins Training an.

Bereits seit 1999 besucht der Deutsche Fußball-Bund zahlreiche Vereine. Seit 2013 können auch Schulen mitmachen. Das Abzeichen ermöglicht ein abwechslungsreiches und vor allem kontaktfreies Training, was während der Corona-Pandemie ganz besonders praktisch ist. Noch vorhandene Einschränkungen fallen weniger ins Gewicht und auch das Infektionsrisiko wird noch weiter minimiert, als es beim Sport im Freien ohnehin bereits der Fall ist.

Das DFB-Fußball-Abzeichen richtet sich insbesondere an Kinder und Jugendliche. Innerhalb der fünf Stationen sind unterschiedliche Fähigkeiten und Fertigkeiten gefragt:

  • Dribbelkünstler + Ernährungstipps von REWE
  • Elferkönig
  • Kurzpass-Ass
  • Flankengeber
  • Kopfballkönig

Für Grundschulkinder gibt es das DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen, das lediglich aus den Stationen Dribbelkünstler, Elferkönig und Kurzpass-Ass besteht.

An jeder dieser Stationen können die Spieler*innen bis zu 60 Punkte sammeln. Je nach Punkteanzahl erhalten die Teilnehmer*innen eine Urkunde in Gold, Silber oder Bronze. Zusätzlich gibt es die REWE-Urkundenmappen mit praktischen Ernährungstipps und einen offiziellen Pin zum DFB-Fußball-Abzeichen.

Neben einer sauberen Technik spielt im Fußball auch die Ernährung eine wichtige Rolle. Die Station "Dribbelkünstler" steht mit Unterstützung des DFB-Ernährungspartners REWE daher ganz im Zeichen einer gesunden Ernährung. Mithilfe der "5 am Tag"-Regel wird den jungen Teilnehmer*innen spielerisch beigebracht, wie wichtig Obst und Gemüse für eine ausgewogene Ernährung ist. Bestenfalls zwei Portionen Obst und drei Portionen Gemüse am Tag sollte man pro Tag zu sich nehmen (eine Portion ist eine Handvoll). Macht zusammen: 5 am Tag!

Zur Durchführung der Veranstaltung erhalten Vereine und Schulen ein umfangreiches Paket mit kostenlosen Materialien. Darin enthalten sind unter anderem Ankündigungsplakate und Stationsposter. REWE stellt zudem zehn farblich passende Lebensmittelhütchen und ein Zieltor-Schild zur Verfügung. Viele weitere wichtige Tipps sowie spannende Videos zur gesunden Ernährung stellt DFB-Ernährungspartner REWE auf torhunger.de bereit – einfach mal anklicken.

Euer Interesse ist geweckt? Egal ob Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder Lehrkräfte, die für die Kinder einen ganz besonderen Tag planen möchten: Nutzt die Gelegenheit, Schüler*innen oder Vereinsspieler*innen den Spaß am Spiel zurückzubringen. Lasst sie ihren Idolen nacheifern und Erfolge am Ball feiern. Getreu dem Motto: Zeig', was Du kannst!

Alle Infos zur Anmeldung sind hier zu finden. Und hier geht's zum FAQ zum DFB-Fußball-Abzeichen .

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter