Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Nähe schaffen |25.02.2021|14:30

Digitaler Fantalk mit Livestream auf Facebook

Machen aus der Not eine Tugend: Der FC Carl Zeiss Jena zieht ins Internet um.[Foto: FC Carl Zeiss Jena/Collage FUSSBALL.DE]

Anzeige

Für jeden Fußballverein ist es derzeit schwierig, mit seinen Fans in Kontakt zu treten. Das gilt auch für den Ex-Zweitligisten FC Carl Zeiss Jena aus der Regionalliga Nordost. Deshalb hatten die Vereinsverantwortlichen eine Idee: Den sonst im Stadion stattfindenden Fantalk veranstaltete der dreimalige DDR-Meister erstmals digital: via Livestream bei Facebook.

"Unsere Anhänger konnten uns bereits im Vorfeld ihre Fragen schicken", erklärt Jenas Fanbeauftragter Andreas Wiese gegenüber FUSSBALL.DE : "So hatten wir bereits einen guten Überblick darüber, was unsere Fans interessiert und was sie wissen möchten."

Während der digitalen Veranstaltung, die vom Aufsichtsratsvorsitzenden Prof. Dr. Mario Voigt moderiert wurde, hatten die Anhänger des FCC dann aber auch die Möglichkeit, spontan weitere Fragen zu stellen. Neben Dr. Voigt standen auch Klubpräsident Klaus Berka und Sportdirektor Tobias Werner, früherer Bundesligaprofi des FC Augsburg, Rede und Antwort.

Wunsch nach Wiederholung

"Die vielfältigen Möglichkeiten des Internets, um sich dort auszutauschen, wollen wir in Zukunft noch mehr nutzen"

Der insgesamt rund 90 Minuten dauernde virtuelle Fantalk kam insgesamt sehr gut an. Knapp 300 User schalteten via Facebook ein, etwa ein Drittel davon beteiligte sich mit eigenen Fragen. "Das zeigt uns, wie wichtig es ist, in der aktuellen Lage auf seine Fans zuzugehen und ihnen Gehör zu schenken", so Wiese, der bis Januar 2020 Vizepräsident des Traditionsklubs war und weiterhin Mitglied des Präsidiums ist.

"Die vielfältigen Möglichkeiten des Internets, um sich dort auszutauschen, wollen wir in Zukunft noch mehr nutzen", kündigt der Fanbeauftragte an. "Es war eine wichtige und positive Erfahrung für unseren Verein, einen digitalen Fantalk zu veranstalten. Wir können uns gut vorstellen, ihn bald in diesem oder einem ähnlichen Format zu wiederholen."

Große Themenvielfalt und Blick in die Zukunft

Zu besprechen gab es beim Fantalk des FC Carl Zeiss Jena einiges. Unter anderem informierte die Vereinsführung die Anhänger über den Stand der Eingliederung des Frauenfußball-Bundesligisten FF USV Jena in den FCC. Auch strukturelle Veränderungen im Nachwuchsleistungszentrum, Fußballcamps und Ferienschulen für Kids im kommenden Sommer und der für das zweite Quartal 2021 geplante Start des Stadionneubaus standen an der Tagesordnung.

"Für die Fans war aber ein Thema besonders präsent", betont Andreas Wiese: "Die Frage, wann es in den unteren Ligen weitergeht und ab welchem Zeitpunkt dann Zuschauer wieder zugelassen sein werden. Darauf konnten wir natürlich leider keine genauere Antwort geben."

Der Wunsch nach dem Restart ist in Jena sicher genauso groß wie bei allen anderen Vereinen der unterbrochenen Ligen auch. Bis es mit dem Spielbetrieb weitergeht, könnte es aber noch eine Weile dauern. Umso wichtiger ist es, den Kontakt zu den Fans und Mitgliedern nicht abreißen zu lassen und alternative Wege für den Austausch zu finden. Wie das in Zeiten von Corona gehen kann, zeigt der FC Carl Zeiss Jena eindrucksvoll.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter