Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Platz zwei |23.10.2021|17:55

SpVgg Bayreuth verpasst die Tabellenspitze

Treffer reicht nicht aus: Daniel Steininger bringt die SpVgg Bayreuth zwar in Führung, am Ende heißt es dennoch nur 1:1.[Foto: imago ]

Anzeige

Die SpVgg Oberfranken Bayreuth hat es in der Regionalliga Bayern verpasst, die Tabellenführung zurückzuerobern. Am 19. Spieltag kam die Mannschaft von Trainer und Ex-Profi Timo Rost im Heimspiel gegen den TSV Buchbach nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus.

Mit jetzt 41 Zählern auf dem Konto rangieren die Oberfranken punktgleich mit der U 23 des FC Bayern München auf dem zweiten Rang. Nur die um 14 Treffer schlechtere Tordifferenz im Vergleich zum Nachwuchs des Rekordmeisters trennt Bayreuth von der Spitze. Obwohl die Hinserie mit der 19. Runde offiziell endete, bleibt das Rennen um die inoffizielle Herbstmeisterschaft zwischen Bayern II und Bayreuth offen, da beide Teams noch jeweils mit einer Nachholpartie im Rückstand sind.

Daniel Steininger (24.) hatte die SpVgg Bayreuth zwischenzeitlich sogar in Führung gebracht. Die Freude währte aber nicht lange, weil nur kurz darauf Moritz Sassmann (34.) für den TSV Buchbach zur Stelle war. Die Gäste fielen zwar auf den fünften Tabellenplatz zurück, sind allerdings schon seit sieben Begegnungen ungeschlagen.

Schweinfurt dreht Partie

Im Topspiel zwischen Titelverteidiger 1. FC Schweinfurt 05 und dem letztjährigen Meisterrunden-Teilnehmer SV Viktoria Aschaffenburg gab es einen knappen 2:1 (1:1)-Heimerfolg für die Hausherren. Adam Jabiri (90.) ließ die Schweinfurter Fans mit seinem 17. Saisontreffer erst spät jubeln, nachdem zuvor Amar Cekic (37.) den frühzeitigen Rückstand ausgeglichen hatte. Die frühe Führung der Aschaffenburger durch Roberto Resch (7.) reichte für die Viktoria nicht aus, um etwas Zählbares mitzunehmen.

Durch den Sieg blieb die Mannschaft von Schweinfurts Trainer Tobias Strobl zum vierten Mal in Folge ungeschlagen (zehn Punkte) und rückte auf den dritten Tabellenplatz vor. Sechs Zähler beträgt der Rückstand auf das Spitzenduo mit Bayern II und Bayreuth.

Pipinsried siegt in Unterzahl

Aufsteiger FC Pipinsried sorgte im Duell mit dem SV Wacker Burghausen für eine Überraschung und behielt 1:0 (1:0) die Oberhand. Für die Mannschaft von FCP-Trainer Andreas Thomas erzielte Serhat Imsak (30.) den einzigen Treffer der Begegnung. Dabei spielten die Gastgeber lange Zeit in Unterzahl. Kurz vor der Pause handelte sich Dominik Wolfsteiner wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte ein (45.). Erst kurz vor dem Abpfiff musste auch der SV Wacker einen Platzverweis hinnehmen. Der zur Halbzeit eingewechselte Denis Ade sah wegen einer Unsportlichkeit die Rote Karte (87.).

Pipinsried beendete die jüngste Negativserie von fünf Partien ohne Punktgewinn. Der SV Wacker ging erstmals nach vier Begegnungen wieder leer aus und rutschte auf Rang vier ab. Der Rückstand auf die Tabellenspitze beträgt jetzt sechs Punkte.

Mit einem knappen 1:0 (1:0)-Heimsieg gegen den TSV Rain/Lech schöpfte der schon ein wenig abgeschlagene Tabellenletzte TSV 1860 Rosenheim neue Hoffnung im Kampf um den Klassenverbleib. Für die Mannschaft von Trainer Florian Heller war es der erste Dreier nach zuvor sechs Niederlagen in Folge und insgesamt 13 Spielen ohne Sieg. Bedanken konnten sich die Rosenheimer vor allem bei Armin Majanovic (35.), der den einzigen Treffer der Begegnung markierte. Dank des erst zweiten Saisonsieges verkürzten die Rosenheimer den Rückstand zu einem Relegationsrang auf sieben Punkte. Für die Gäste, die ebenfalls auf einem direkten Abstiegsplatz bleiben, endete der Aufwärtstrend von drei Siegen am Stück.

Eichstätt und Aubstadt siegen 

Großes Aufatmen herrscht beim VfB Eichstätt, der sein Heimspiel gegen den SV Heimstetten 3:0 (0:0) gewann und damit erstmals nach drei Niederlagen wieder punkten konnte. Der Vorsprung vor der Gefahrenzone wuchs auf fünf Zähler an. Nach einer torlosen ersten Hälfte schalteten die Hausherren im zweiten Durchgang einen Gang höher und trafen in der Schlussphase innerhalb von nur acht Minuten durch Sebastian Graßl (78., Foulelfmeter), Julian Kügel (83.) und Fabian Neumayer (86.) zum siebten Saisonsieg. Für Heimstetten war es die zweite Niederlage in Folge.

Ebenfalls 3:0 (0:0) setzte sich der TSV Aubstadt im Gastspiel beim abstiegsbedrohten SV Schalding-Heining durch und hält nach dem dritten Sieg in Serie Anschluss an die Spitzengruppe. Für den TSV trugen sich nach der Pause Philipp Harlaß (49./71.) und Patrick Hofmann (53.) in die Torschützenliste ein. Der SV Schalding-Heining beendete die Hinrunde Relegationsrang. Nur wegen der um neun Treffer besseren Tordifferenz im Vergleich zum TSV Rain/Lech steht kein direkter Abstiegsplatz zu Buche. Der rettende15. Rang ist bei zwei Punkten Rückstand allerdings in Reichweite.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter