Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Dreierpack |25.04.2021|16:30

Suero-Show in Mainz - Elversberg siegt 5:1

Matchwinner für Elversberg: Israel Suero Fernandez.[Foto: imago / Jan Huebner]

Anzeige

Die SV 07 Elversberg lässt im Rennen um die Meisterschaft in der Regionalliga Südwest und den Aufstieg in die 3. Liga nicht locker. Die Saarländer landeten am 34. Spieltag einen 5:1 (4:0)-Auswärtserfolg bei der U 23 des 1. FSV Mainz 05 und verkürzten als Tabellendritter den Abstand zu Spitzenreiter SC Freiburg II auf sieben Punkte. Seit inzwischen schon zwölf Partien gab es für die SVE keine Niederlage mehr (neun Siege, drei Remis).

Für von Ex-Profi Horst Steffen trainierten Elversberger trug sich allein Israel Suero Fernandez (3., Foulelfmeter/22./26.) während der ersten halben Stunde dreimal in die Torschützenliste ein. Außerdem waren Robin Fellhauer (8.) und Kevin Conrad (56.) für die Gäste erfolgreich. Den einzigen Mainzer Treffer besorgte Jungprofi Marlon Mustapha (51.). Mit weiterhin 45 Punkten auf dem Konto und sieben Zählern Vorsprung vor der Gefahrenzone sind die Rheinhessen noch nicht ganz auf der sicheren Seite.

Der VfR Aalen und Rot-Weiß Koblenz trennten sich 1:1 (0:1). Quentin Fouley (40., Foulelfmeter) legte für die seit sechs Partien unbesiegten Gäste die 1:0-Führung vor. Mit einem direkt verwandelten Freistoß bewahrte Alessandro Abruscia (80.) den VfR vor einer drohenden Heimniederlage. Beide Teams rangieren über dem Strich. Koblenz trennen allerdings schon zehn Punkte von einem Abstiegsplatz, Aalen nur vier Zähler.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter