Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Schöne Geste |13.05.2021|16:00

Zwei Amateurfußballer übergeben den DFB-Pokal

Wird heute Abend von zwei jungen Amateurfußballer*innen übergeben: der DFB-Pokal.[Foto: Thomas Böcker/DFB]

Anzeige

Einer jungen Amateurfußballerin und einem jungen Amateurfußballer steht heute Abend ein ganz besonderes Erlebnis bevor: Nathalie Buse vom SV Blau-Gelb Berlin und Luca Gesch von den Spandauer Kickers werden nach dem DFB-Pokalfinale die Trophäe an den Kapitän der siegreichen Mannschaft überreichen.

Borussia Dortmund oder RB Leipzig? Heute Abend (ab 20.45 Uhr, live bei ARD und Sky) blickt Fußball-Deutschland gespannt nach Berlin. Die Entscheidung im DFB-Pokal fällt. Leider erneut ohne Zuschauer*innen im Olympiastadion, dafür werden jedoch zwei Nachwuchskicker*innen unverhofft im Mittelpunkt stehen. Gerade für Kinder und Jugendliche stellt die Corona-Pandemie bis heute eine erhebliche Belastung dar. Das Sporttreiben in der Gemeinschaft ist seit Monaten weitgehend eingeschränkt oder gar verboten.

"Natürlich müssen wir alle in der Pandemie unseren Beitrag leisten. Gleichzeitig fehlt mir ohne Sport ein großer Teil meines Lebens", sagt Nathalie Buse. Die 18-jährige Stürmerin ist im Berliner Fußball-Verband (BFV) auch als Schiedsrichterin aktiv. "Ich vermisse es, auf dem Sportplatz zu stehen, aktiv zu spielen oder ein Spiel zu leiten. Ich hoffe, bald wieder auf dem Sportplatz zu stehen." Auch Luca Gesch vermisst den Fußball. "Mir fehlen der Fußball und die Bewegung sehr. Ich hoffe sehr, dass alle Sportler bald wieder auf den Fußballplatz zurückkehren können", sagt der 16-jährige Torwart, der ebenfalls als Schiedsrichter tätig ist.

Um diese Sehnsucht möglichst schnell zu erfüllen, hatte der DFB am Mittwoch eine Petition für den Amateurfußball und Breitensport gestartet. Unter der Überschrift "Draußen muss drin sein" fordert die Initiative die schnellstmögliche Wiederzulassung des organisierten Sportbetriebs unter freiem Himmel, zunächst im Training, anschließend im Wettkampfbetrieb.

"Mir fehlen der Fußball und die Bewegung sehr. Ich hoffe sehr, dass alle Sportler bald wieder auf den Fußballplatz zurückkehren können"

Bewusstsein in der Politik schaffen

Um insbesondere bei den politischen Entscheidungsträger*innen ein stärkeres Bewusstsein für die Situation im Amateurfußball zu schaffen, schlug DFB-Präsident Fritz Keller vor, dass im diesjährigen DFB-Pokalfinale kein Offizieller vom DFB auf dem Platz stehen, sondern die Trophäe von zwei Jugendspieler*innen überreicht werden solle.

Die Wahl fiel auf Nathalie Buse und Luca Gesch, die bei der Siegerehrung vom BFV-Geschäftsführer Kevin Langner begleitet werden. Ein Gänsehautmoment, für den es unerheblich scheint, wer den Platz im DFB-Pokalfinale am Ende als Sieger verlassen wird. Der Amateurfußball wird mittendrin sein, wenn einer der wichtigsten Titel im deutschen Profifußball vergeben wird. Eine schöne Geste in diesen schwierigen Zeiten. Nicht nur für die beiden Nachwuchsfußballer*innen, sondern für alle rund 24.500 Amateurvereine, die allesamt bald ebenfalls wieder Fußball spielen wollen.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter