Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 22.12.2019 | 11:54

Wacker 2 blamiert sich

Zum Spiel

  • Melden

Melden von Rechtsverstößen

FUSSBALL.DE zensiert grundsätzlich keine automatisch generierten Inhalte. Bitte melde Einträge mit beleidigendem, jugendgefährdendem oder menschenverachtendem Inhalt, die gelöscht und strafrechtlich verfolgt werden müssen. Die subjektive Sicht auf die Dinge, eine Fehleinschätzung oder „mangelhafte“ Inhalte werden nicht weiter verfolgt oder korrigiert. Deshalb: Bitte melde nur automatisch generierte Inhalte, die deutlich über dieser Grenze liegen und einen Rechtsverstoß darstellen.
WeiterAbbrechen

Es ist beim Versenden ein Fehler auftgetreten.

renew captcha
MeldenAbbrechen
Danke, dass du uns unterstützt, den Verhaltenskodex einzuhalten!
Schließen

Anzeige

Frauen 1.Kreisklasse Braunschweig: SV Olympia Braunschweig – Wacker 2, 7:2 (4:1), Braunschweig

Wacker 2 wurde der eigenen Favoritenstellung bei SV Olympia Braunschweig nicht gerecht und verlor deutlich mit 2:7. Die Prognosen für Wacker 2 waren gut. Doch am Ende zogen Wolken auf und der Favorit sonnte sich nicht im Freudenjubel.

Gleich zu Spielbeginn sorgte Ronja Philine Wallis mit ihrem Treffer für eine frühe Führung des Gasts (5.). Ein frühes Ende hatte das Spiel für Daria Dippe, die in der achten Minute vom Platz musste und von Christine Sieg ersetzt wurde. Jetzt erst recht, dachte sich Fanny Lorenz, die kurz nach dem Nackenschlag den Ausgleich parat hatte (10.). In Topform präsentierte sich Fiona Becker, die einen lupenreinen Hattrick markierte (11./19./34.) und Wacker 2 einen schweren Schlag versetzte. Für Janika Becker von SV Olympia Braunschweig war der Einsatz nach zwölf Minuten vorbei. Für sie wurde Mayla Joanna Piepenburg eingewechselt. Nach nur 18 Minuten verließ Lina Sophie Teutloff von Wacker 2 das Feld, Nicole Susanne Hausdorf kam in die Partie. SV Olympia Braunschweig hatte die Chancen genutzt und blickte zur Pause auf einen deutlichen Vorsprung. Lisa Röhr war es, die in der 49. Minute den Ball im Tor im Gehäuse der Gastgeber unterbrachte. Für das 5:2 der Mannschaft von Trainer Angelina Becker sorgte Janika Becker, die in Minute 61 zur Stelle war. Die nächsten beiden Treffer waren einer Spielerin vorbehalten: Fiona Becker schnürte einen Doppelpack (66./70.), sodass SV Olympia Braunschweig fortan mit 7:2 führte. Am Schluss schlug SV Olympia Braunschweig Wacker 2 vor eigenem Publikum und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

SV Olympia Braunschweig muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Im letzten Match der Hinrunde tat SV Olympia Braunschweig etwas fürs Selbstbewusstsein, strich drei Zähler ein und steht nun auf Platz acht. Mit 31 Toren fing sich SV Olympia Braunschweig die meisten Gegentore in der Frauen 1.Kreisklasse Braunschweig ein. SV Olympia Braunschweig fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein. Mit vier von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat SV Olympia Braunschweig noch Luft nach oben.

Bei Wacker 2 präsentierte sich die Abwehr angesichts 30 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (28). Durch diese Niederlage fällt die Elf von Trainer Sven Radespiel in der Tabelle auf Platz drei zurück. Sechs Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Wacker 2. Die Lage von Wacker 2 bleibt angespannt. Gegen SV Olympia Braunschweig musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Für SV Olympia Braunschweig geht es schon am Sonntag bei SV Schwarzer Berg weiter. Wacker 2 verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und empfängt das nächste Mal am 02.03.2020 SG RSV/Sickte/Hötzum 2.

Melden

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter