Aktuell technische Probleme bei FUSSBALL.DE.

An der Lösung des Problems wird mit Hochdruck gearbeitet.
Wir bitten um euer Verständnis.

Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Spielbericht | 28.11.2022 | 11:24

Nackenschlag für VfB Villingen

Zum Spiel

  • Melden

Melden von Rechtsverstößen

FUSSBALL.DE zensiert grundsätzlich keine automatisch generierten Inhalte. Bitte melde Einträge mit beleidigendem, jugendgefährdendem oder menschenverachtendem Inhalt, die gelöscht und strafrechtlich verfolgt werden müssen. Die subjektive Sicht auf die Dinge, eine Fehleinschätzung oder „mangelhafte“ Inhalte werden nicht weiter verfolgt oder korrigiert. Deshalb: Bitte melde nur automatisch generierte Inhalte, die deutlich über dieser Grenze liegen und einen Rechtsverstoß darstellen.
WeiterAbbrechen

Es ist beim Versenden ein Fehler auftgetreten.

renew captcha
MeldenAbbrechen
Danke, dass du uns unterstützt, den Verhaltenskodex einzuhalten!
Schließen

Anzeige

Kreisliga A Staffel 1: SG Dauchingen/Weilersbach – VfB Villingen, 9:2 (4:1), Dauchingen

Der SG Dauchingen/Weilersbach zog dem VfB Villingen das Fell über die Ohren: 2:9 lautete das bittere Resultat aus Sicht der Mannschaft von Adem Sari. Auf dem Papier hatte die Zuschauer ein ausgeglichenes Match erwartet. Auf dem Platz erwies sich der SG Dauchingen/Weilersbach als das überlegene Team und verbuchte drei Zähler.

Für das erste Tor sorgte Dominik Kuntz. In der sechsten Minute traf der Spieler des Tabellenführers ins Schwarze. Das Team von Roman Neumann machte weiter Druck und erhöhte den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Tom Zepf (7.). Mit dem 3:0 von Manuel Federl für den Gastgeber war das Spiel eigentlich schon entschieden (15.). Der SG Dauchingen/Weilersbach baute den Vorsprung mit der Hilfe des Gegners weiter aus. Unglücksrabe Dominik Grottke beförderte den Ball in der 40. Minute ins eigene Netz und erhöhte damit die Führung des SG Dauchingen/Weilersbach auf 4:0. Ehe es in die Kabinen ging, markierte Adem Sari das 1:4 für den VfB Villingen (41.). Der tonangebende Stil des SG Dauchingen/Weilersbach spiegelte sich in einer klaren Pausenführung wider. Philipp Junge überwand den gegnerischen Schlussmann zum 5:1 für den SG Dauchingen/Weilersbach (57.). Daniel Rehnert legte in der 60. Minute zum 6:1 für den SG Dauchingen/Weilersbach nach. Der bisherige Spielverlauf lief nach dem Geschmack von Roman Neumann, sodass die Situation es hergab, einen Doppelwechsel vorzunehmen: Marcel Geiger und Mika Geiger kamen für Rehnert und Junge ins Spiel (67.). Bei VfB Villingen kam Leonid Poschiwalow für Fabian Pompa ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (68.). Kurz vor Ultimo war noch Poschiwalow zur Stelle und zeichnete für das zweite Tor der Gäste verantwortlich (90.). Mit dem Schlusspfiff durch den Referee fuhr der SG Dauchingen/Weilersbach einen Kantersieg ein, der sich schon vor der Halbzeitpause abgezeichnet hatte.

Die drei errungenen Zähler lassen die Aufstiegshoffnungen des SG Dauchingen/Weilersbach weiter wachsen. Der SG Dauchingen/Weilersbach ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet zehn Siege und drei Unentschieden.

Trotz der Niederlage fiel der VfB Villingen in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz zwei. Die gute Bilanz des VfB Villingen hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der VfB Villingen bisher neun Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen.

Nach dem SG Dauchingen/Weilersbach stellt der VfB Villingen mit 50 Toren die zweitbeste Offensive der Liga. Dank dieses Dreiers zum Abschluss der Hinrunde wird der SG Dauchingen/Weilersbach die Rückserie sicher mit einem guten Gefühl angehen.

Vor heimischem Publikum trifft der SG Dauchingen/Weilersbach am nächsten Samstag auf den SV Niedereschach, während der VfB Villingen am selben Tag den FC Kappel in Empfang nimmt.

Melden

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter