Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Furioser Start |24.07.2021|20:00

4:1 nach 22 Minuten: 1. FC Schweinfurt furios

Früh das Spiel entschieden: Schweinfurt führt 4:1 nach 22 Minuten.[Foto: Imago]

Anzeige

Titelverteidiger und Aufstiegsaspirant 1. FC Schweinfurt 05 legte am 2. Spieltag in der Regionalliga Bayern in der Anfangsphase gegen den TSV Rain/Lech furios los. Schon nach 22 Minuten stand es 4:1, am Ende fuhr das Team von Trainer Tobias Strobl einen 5:1 (4:1)-Kantersieg ein. Nach dem ersten Saisonsieg kommt Schweinfurt jetzt auf vier Zähler.

Mit einer der ersten Aktionen der Partie bracht Kevin Fery (2.) die Hausherren in Führung. Nur kurz darauf erhöhte Thomas Haas (8.) zum 2:0. Die Gäste vom TSV Rain/Lech hielten dagegen und verkürzten praktisch im direkten Gegenzug durch Abdel Abou-Khalil (9.). Schweinfurt legte jedoch schnell nach. Erst nach dem Doppelschlag durch Torjäger Adam Jabiri (15./22.) zum 4:1 kehrte ein wenig Ruhe in die Partie ein. Im zweiten Durchgang traf dann nur noch Kristian Böhnlein (80., Foulelfmeter) für die Schweinfurter zum Endstand. Für den TSV Rain/Lech war es nach der Auftaktniederlage beim Aufstiegsanwärter SpVgg Oberfranken Bayreuth (0:4) bereits die zweite Pleite mit mindestens vier Gegentoren.

"Wir haben ein klasse Spiel gemacht", lobte Strobl. "Über die Außenpositionen waren wir sehr präsent und vor dem Tor gefährlich. Auch unsere Passqualität war einwandfrei."

Torlos endete die Begegnung zwischen dem TSV 1860 Rosenheim und dem TSV Aubstadt. Damit war es für beide Klubs bereits das zweite Unentschieden in der noch jungen Spielzeit. Der TSV 1860 war schon in seiner Auftaktpartie bei der SpVgg Greuther Fürth II zu einem Unentschieden gekommen (1:1). Aubstadt trennte sich wie schon im Eröffnungsspiel gegen den Drittliga-Absteiger SpVgg Unterhaching zum zweiten Mal in Folge torlos.

Illertissens Torhüter Felix Thiel hält zwei Elfmeter

Keinen Sieger gab es auch beim 1:1 (0:1) zwischen dem VfB Eichstätt und dem FV Illertissen. Bedanken für den Punktgewinn mussten sich die Illertisser vor allem bei ihrem Torhüter Felix Thiel. Der 27-jährige Schlussmann wehrte im ersten Durchgang gleich zwei Foulelfmeter der Eichstätter Philipp Federl (20.) und Fabio Pirner (41.) ab. Dazwischen gelang Illertissens Sturmzugang Semir Telalovic (22.) das Führungstor für Illertissen. Erst nach der Pause konnte VfB-Mittelfeldspieler Julian Kügel (58.) FVI-Torhüter Thiel überwinden, als er nach einer Flanke den Ball über die Torlinie lenkte. Nach Erfolgen zum Saisonauftakt bleiben beide Klubs durch das Unentschieden ungeschlagen.

"Unter dem Strich - wenn man in einem Spiel zwei Elfmeter verschießt und dennoch etwas Zählbares mitnimmt - müssen wir zufrieden sein", sagt Eichstätts Trainer Markus Mattes. "Wir sind mit vier Punkten gestartet und können positiv nach vorne schauen." Zu den Zuschauern im Stadion gehörte auch DFB-Interimspräsident Dr. Rainer Koch, der in seiner Eigenschaft als Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) bereits die vierte Regionalliga-Partie in der noch jungen Saison besuchte.

Durch ein 3:1 (2:0) gelang dem Aufsteiger FC Pipinsried gegen die U 23 des FC Augsburg der erste Sieg in der noch jungen Spielzeit. Lucas Schraufstetter (28.) und Pablo Pigl (35., Foulelfmeter) sorgten für eine komfortable Halbzeitführung der Gastgeber. Direkt nach Wiederbeginn verkürzte zwar Kilian Jakob (48.) für den weiterhin punktlosen FCA. In der Nachspielzeit stellte aber der nur wenige Sekunden zuvor eingewechselte Eren Emirgan (90.+2) den Endstand her. Kurz zuvor hatte sich der Augsburger Dominic Schmidt wegen einer Unsportlichkeit die Gelb-Rote Karte eingehandelt (85.).

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter