Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Serie endet |02.12.2021|21:30

HSV-Stürmer Beleme beendet Flensburg-Serie

Im Nachholspiel spät gepatzt: Weiche Flensburg verliert gegen den Hamburger SV II.[Foto: imago]

Anzeige

Die Positivserie des SC Weiche Flensburg 08 in der Gruppe Nord der Regionalliga Nord ist nach fünf Spielen ohne Niederlage (13 Punkte) beendet. In einer Nachholpartie vom 16. Spieltag verloren die von Ex-Bundesligaprofi Thomas Seeliger trainierten Flensburger gegen die U 21 des Hamburger SV 0:1 (0:0) und verpassten den Sprung an die Spitze. Lange Zeit mussten die Zuschauer*innen auf einen Treffer warten. Erst in der Schlussphase ließ der 20 Jahre alte HSV-Angreifer Daouda Beleme (87.) die Gäste jubeln.

In der Tabelle rangieren die Flensburger weiterhin zwei Punkte hinter Spitzenreiter Holstein Kiel U 23 auf Platz zwei, haben aber noch immer ein Spiel weniger absolviert. Durch die Niederlage ist für den SC Weiche auch die Teilnahme an der Meisterrunde noch nicht endgültig in trockenen Tüchern. Die Hamburger machten dagegen einen weiteren Schritt in Richtung Meisterrunde. Der Vorsprung auf Platz sechs (aktuell VfB Lübeck) beträgt jetzt vier Zähler, allerdings bei einem mehr ausgetragenen Spiel.

Hinter der Austragung der Partie stand lange ein Fragezeichen, weil der Rasen im Flensburger Manfred-Werner-Stadion leicht angefroren war. Erst wenige Minuten vor der ursprünglichen Anstoßzeit um 19 Uhr gab das Schiedsrichter-Gespann um Christopher Horn (Krempel) "grünes Licht". Der Anpfiff verzögerte sich um etwa 30 Minuten.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter