Aktuell technische Probleme bei FUSSBALL.DE.

An der Lösung des Problems wird mit Hochdruck gearbeitet.
Wir bitten um euer Verständnis.

Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Twitch-Streamer |10.07.2022|18:00

Kreisligist gewinnt gegen Influencer-Team

Präsentiert den Pokal: Marius Herrmann vom SC Baden-Baden.[Foto: Privat]

Anzeige

Ihr Terrain ist für gewöhnlich das Internet, genauer gesagt die Plattform Twitch. Für ein besonderes Fußballevent in Hamburg betraten die Influencer und Streamer Jens "Knossi" Knossalla und Maximilian "Trymacs" Stemmler nun aber den Rasen im Hamburger Stadion Hoheluft des SC Victoria. Vor mehr als 5000 Zuschauer*innen lieferten sich "Team Knossi" und "Team Trymacs" ein sportliches Duell. Mittendrin: Der SC Baden-Baden aus der Kreisliga.

Ein Kreisligist vor großer Kulisse zwischen all den Influencern und Stars? Zustande kam das besondere Duell durch "Knossi", der in der Vergangenheit bereits bei einem Ligaspiel für den B-Ligisten auflief. Von Influencern initiiert gibt es immer häufiger Duelle im Sport. So organisierte "Trymacs" erst vor wenigen Monaten einen Boxkampf, bei dem er gegen Streamer "MckyTV" antratt. Nun gab es den Schlagabtausch also auf dem Rasen.

Mit dabei waren Prominente wie Pietro Lombardi, der YouTuber Sascha Hellinger (UnsympathischTV) und weitere in der Szene bekannte Influencer. Die Internetstars bescherten dem Kreisligisten aus Baden-Baden eine traumhafte Kulisse. "Es war absolut großartig, vor so einer Kulisse zu spielen. Wir haben uns gefühlt, als würden wir ein Bundesligaspiel bestreiten", berichtet Marius Herrmann. "Es hat einfach unfassbar viel Spaß gemacht."

Bis zu 200.000 User im Stream

Der Offensivmann des SC Baden-Baden zeigte sich begeistert, als "Knossi" und dessen Management ihm zum ersten Mal von der Idee erzählten. "Ich durfte damals bei den Gesprächen dabei sein und wir wussten, dass es für den Verein eine große Chance sein würde", so der 26-Jährige. Denn beim einmaligen Event in Hamburg soll es nicht bleiben.

Nachdem in der Vergangenheit bereits ein Kreisligaspiel live auf Twitch gezeigt wurde, bei dem "Knossi" auf dem Platz stand, sollen nun weitere Livestreams folgen – unterstützt vom Influencer in Hamburg. "Wir möchten dem alltäglichen Kreisligafußball eine Plattform geben." Wie groß das Potenzial für derartige Übertragungen auf Twitch ist, zeigten die Reichweiten beim Influencer-Duell in Hamburg. Bis zu 200.000 Zuschauer*innen verfolgten den 4:2-Sieg von "Team Knossi".

Die Strahlkraft in der Community ist riesig. Nur so war es möglich, auch zahlreiche Prominente gemeinsam auf den Fußballplatz zu bekommen. "Sie sind sehr gut untereinander vernetzt", weiß Herrmann, der zu Beginn des Spiels angesichts der Gegner wie zum Beispiel Sidney Friede, der über Erfahrung in der 2. Bundesliga verfügt, mit seiner Aufregung zu kämpfen hatte. "Ein bisschen nervös ist man da schon. Ich glaub, das hat man unseren Jungs auch angemerkt."

Elfmeterschießen und Selfies

Beim Führungstreffer zum 2:1 war diese Nervosität dem Offensivmann aber nicht mehr anzumerken. Ein besonderer Moment in der Karriere des Amateurkickers: "Das war ein absolutes Highlight für mich! Allein die Lautstärke bei einem Tor vor so einer Menschenmasse war atemberaubend." Im Anschluss duellierten sich die Teams noch weiter.

Im Elfmeterschießen setzte sich das "Team Trymacs" durch. Anschließend standen die Influencer noch für Selfies bereit. Und schon bald könnte das Duell zwischen "Knossi" und "Trymacs" in die nächste Runde gehen. Ein Rückspiel sei in Planung, das noch in diesem Jahr stattfinden könnte. Bis dahin kann sich die Twitch -Community erstmal auf die Livestreams aus der Kreisliga B freuen.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter