Aktuell technische Probleme bei FUSSBALL.DE.

An der Lösung des Problems wird mit Hochdruck gearbeitet.
Wir bitten um euer Verständnis.

Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

DFB-Pokal-Traum |13.05.2022|21:35

Landespokale im Überblick: Alle Endspiele fix

21 Partien: Der Finaltag der Amateure findet am 21. Mai 2022 statt.[Foto: Imago/Collage DFB]

Anzeige

Am 21. Mai 2022 bietet sich für zahlreiche Teams aus dem Amateurfußball wieder die große Chance auf die Teilnahme am DFB-Pokal 2022/2023. Der Finaltag der Amateure steht an. Wer ist schon qualifiziert und welche Amateurvereine stehen sich in den 21 Landespokalwettbewerben im Finale gegenüber? 

In allen 21 Landespokalwettbewerben stehen nun die beiden Finalisten fest. Darunter Sechstligist DJK Donaueschingen und Siebtligist FC Türkspor Mannheim. Sie haben genauso wie alle anderen Amateurvereine über die Pokalwettbewerbe der Landesverbände die Chance auf die Teilnahme an der 1. Runde im DFB-Pokal. 

Aufgrund ihrer Größe qualifizieren sich in Bayern, Westfalen und Niedersachsen sogar zwei Vereine für den DFB-Pokal. Bayern schickt neben dem Landespokalsieger auch das stärkste Amateurteam der Regionalliga Bayern. Die SpVgg Oberfranken Bayreuth sicherte sich bereits frühzeitig diesen Titel als Bayerischer Amateurmeister und dadurch ihr Ticket für den DFB-Pokal.

In Niedersachsen werden zwei Pokalwettbewerbe ausgetragen, einer für Teams aus der 3. Liga und der Regionalliga, der andere für Vereine ab der 5. Liga abwärts. In Westfalen wird sich neben dem Landespokalsieger auch der Meister der Oberliga Westfalen für den DFB-Pokal qualifizieren.

Wer nimmt am DFB-Pokal teil?

Einige Vereine, wie zum Beispiel der FC Einheit Wernigerode aus der NOFV-Oberliga Süd, dürfen sich zum ersten Mal auf die 1. Runde im DFB-Pokal freuen. Der Fünfligist schrieb bereits mit dem erstmaligen Einzug in das Endspiel des Landespokals von Sachsen-Anhalt Geschichte. Der Fünftligist bezwang den Halleschen FC aus der 3. Liga im Halbfinale mit 2:1. Da Finalgegner 1. FC Magdeburg in der 3. Liga die Saison aber bereits sicher als Meister beenden wird, darf sich Wernigerode schon jetzt auf den DFB-Pokal freuen.

Denn: Am DFB-Pokal nehmen jedes Jahr neben den jeweils 18 Mannschaften aus der Bundesliga und 2. Bundesliga, den 21 Landespokalsiegern und den drei zusätzlichen Teams aus Bayern, Niedersachsen und Westfalen auch die vier besten Mannschaften aus der 3. Liga teil.

FUSSBALL.DE mit dem Überblick zu den 21 Landespokalwettbewerben:

Baden: SV Waldhof Mannheim (3. Liga) – FC Türkspor Mannheim (7. Liga)


Bayern: FV Illertissen (Regionalliga) – TSV Aubstadt (Regionalliga)


Berlin: VSG Berlin Altglienicke (Regionalliga) – Viktoria Berlin (3. Liga)


Brandenburg: Energie Cottbus (Regionalliga) – VfB Krieschow (5. Liga)


Bremen: Bremer SV (5. Liga) – Leher TS (5. Liga)


Hamburg: Altona 93 (Regionalliga) – Teutonia 05 (Regionalliga)


Hessen: TSV Steinbach Haiger (Regionalliga) – Kickers Offenbach (Regionalliga)


Mecklenburg-Vorpommern: Greifswalder FC (5. Liga) – TSG Neustrelitz (5. Liga) 


Mittelrhein: FC Viktoria Köln (3. Liga) - Fortuna Köln (Regionalliga)


Niederrhein: SV Straelen (Regionalliga) - Wuppertaler SV (Regionalliga)


Niedersachsen: Es werden zwei Pokalwettbewerbe ausgetragen, dessen Sieger sich beide für den DFB-Pokal qualifizieren. Im Finale des  Landespokals der Dritt- und Regionalligisten stehen sich der BSV Rehden (Regionalliga) und der SV Meppen (3. Liga) gegenüber. Im Landespokal der Amateure treffen am Finaltag der Amateure die beiden Fünftligisten Heeslinger SC und TuS Blau-Weiß Lohne aufeinander.


Rheinland: FV Engers (5. Liga) – FC Blau-Weiß Karbach (5. Liga)


Saarland: FC Homburg (Regionalliga) - SV 07 Elversberg (Regionalliga)


Sachsen:  Chemnitzer FC (Regionalliga) – BSG Chemie Leipzig (Regionalliga)


Sachsen-Anhalt: 1. FC Magdeburg (3. Liga) – FC Einheit Wernigerode (5. Liga)


Schleswig-Holstein: TSB Flensburg (5. Liga) – VfB Lübeck (Regionalliga)


Südbaden: DJK Donaueschingen (6. Liga) – SV Oberachern (5. Liga)


Südwest: FK Pirmasens (Regionalliga) – TSV Schott Mainz (Regionalliga)


Thüringen: FC Carl Zeiss Jena (Regionalliga) – ZFC Meuselwitz (Regionalliga)


Westfalen: SC Preußen Münster (Regionalliga) – SV Rödinghausen (Regionalliga)


Württemberg: SV Stuttgarter Kickers (5. Liga) – SSV Ulm 1846 Fußball (Regionalliga)

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter