Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Souveräne Siege |04.12.2021|18:00

Oldenburg und Bremer U 23 im Gleichschritt

Bleiben an Spitzenreiter Bremen dran: Torschütze Affamefuna-Michael Ifeadigo (M.) und der VfB Oldenburg.[Foto: imago images]

Anzeige

Das Kopf-an-Kopf-Rennen um den ersten Tabellenplatz in der Gruppe Süd der Regionalliga Nord geht weiter. Die U 23 des SV Werder Bremen und der VfB Oldenburg fuhren am 17. Spieltag, der vorletzten Runde der Gruppenphase, jeweils souveräne Siege ein. Dadurch bleiben die Bremer mit jetzt 42 Punkten weiterhin zwei Zähler vor dem VfB an der Spitze.

Die Oldenburger setzten sich beim BSV Schwarz-Weiß Rehden 4:1 (2:1) durch. Bereits im ersten Durchgang sorgten Robert Zietarski (14.) und Ayodele Adetula (33.) für eine komfortable Führung der Gäste. Zwar kamen die Hausherren durch den Treffer von Kamer Krasniqi (35.) zwischenzeitlich noch einmal heran. Allerdings ließen Leon Deichmann (55.) und Affamefuna-Michael Ifeadigo (68.) keinen Zweifel daran, dass der VfB seinen zwölften Sieg im 17. Saisonspiel einfahren würde. Der BSV Rehden hat jetzt keine Chance mehr, noch Platz fünf zu erreichen und sich damit für die Meisterrunde zu qualifizieren.

Ein fast ebenso deutliches 4:2 (2:0) fuhr der Nachwuchs des SV Werder gegen den SSV Jeddeloh ein. Für SSV-Trainer Oliver Reck war es ein schmerzhaftes Wiedersehen mit seinem Ex-Klub. Zwischen 1985 und 1998 hütete der heute 56-Jährige das Werder-Tor, reifte an der Weser zum Nationalspieler. Für die Bremer trugen sich Simon Straudi (12.), Tim van de Schepop (19.), Minwoo Kim (47.) und Justin Njinmah (60.) in die Torschützenliste ein. Die späten Anschlusstore durch Christofer David (62.) und den Ex-Bremer Fred Mensah Quarshie (68.) reichte den Gästen nicht mehr, um noch etwas Zählbares mitzunehmen.

VfV 06 Hildesheim löst Ticket für Meisterrunde

Der VfV Borussia 06 Hildesheim hat als drittes Team nach Bremen und Oldenburg das Ticket für die Meisterrunde gelöst. Nach dem 3:0 (1:0)-Auswärtserfolg beim Schlusslicht FC Oberneuland kann die Mannschaft von VfV-Trainer Markus Unger einen Spieltag vor der Winterpause nicht mehr in die untere Tabellenhälfte abrutschen. Den Torreigen für die Gäste hatte Moritz Göttel (19., Foulelfmeter/52.) mit einem Doppelpack eröffnet. Für den Schlusspunkt sorgte der eingewechselte Abdulmalik Abdul (90.).

Sollten am Sonntag die U 23 von Hannover 96 (ab 13 Uhr gegen den Lüneburger SK ) und der SV Atlas Delmenhorst (ab 14 Uhr beim HSC Hannover ) ihre Spiele gewinnen, dann stünden in der Süd-Staffel bereits einen Spieltag vor Schluss die Teilnehmer für die Aufstiegs- und die Abstiegsrunde fest. Aktuell darf nur der SSV Jeddeloh auf dem sechsten Platz darauf hoffen, noch in die obere Tabellenhälfte zu rutschen.

Gruppe Nord: Kieler U 23 seit 14 Partien ungeschlagen

In der Nord-Gruppe der Regionalliga Nord standen sich im Rahmen des 19. Spieltags die beiden U 23-Mannschaften von Holstein Kiel und des FC St. Pauli gegenüber. Der Spitzenreiter aus Kiel kam dabei nicht über ein torloses 0:0 hinaus.

Dadurch hat die Mannschaft von Holstein-Trainer Sebastian Gunkel auch das Ticket für die Meisterrunde rechnerisch noch nicht sicher in trockenen Tüchern. Seit 14 Begegnungen haben die "Jungstörche" aber nicht mehr verloren.

Zwei ebenfalls für Samstag angesetzte Partien mussten verschoben werden. Das Heimspiel des 1. FC Phönix Lübeck  gegen Altona 93 fiel ebenso witterungsbedingt aus wie das Duell zwischen dem Heider SV und dem SC Weiche Flensburg 08 .

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter