Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Ungeschlagen |22.10.2021|22:25

Ottensens Weidlich: "Vision ist die 3. Liga"

Kevin Weidlich (M.): "Die Kritik hat uns zusätzlich motiviert."[Foto: FC Teutonia 08 Ottensen]

Anzeige

Der FC Teutonia 05 Ottensen aus Hamburg führt in der Nord-Gruppe der Regionalliga Nord überraschend die Tabelle an und darf von der 3. Liga träumen. Im FUSSBALL.DE-Interview spricht Leistungsträger und Ex-Profi Kevin Weidlich (32/früher FC Energie Cottbus) über die starke Saison der Hanseaten, seinen "zweiten Frühling" sowie die Konkurrenz um den SC Weiche Flensburg 08 und den VfB Lübeck.

FUSSBALL.DE: Teutonia Ottensen ist Tabellenführer der Nord-Gruppe in der Regionalliga Nord. Kommt das für Sie überraschend, Herr Weidlich?

Kevin Weidlich: Nicht unbedingt. Ich bin zwar erst etwas später während der Vorbereitung zum Team gestoßen, aber ich habe im Trainingslager direkt gemerkt: Hier verfolgt jeder dieselbe Vision. Zunächst einmal ist es die Motivation, den Kritikern zu zeigen, dass sie falsch liegen. Uns wurde vorgeworfen, dass wir eine zusammengewürfelte Mannschaft aus Söldnern sind. Aktuell beweisen wir das Gegenteil. Wir haben uns schnell zu einer Einheit entwickelt und lassen durch unsere Tabellenführung die Kritiker verstummen.

Würden Sie sagen, dass die anfängliche Kritik am Team ein Mitgrund für die bisher starke Saison ist?

"Uns wurde vorgeworfen, dass wir eine zusammengewürfelte Mannschaft aus Söldnern sind. Aktuell beweisen wir das Gegenteil"

Weidlich: Absolut. Das hat uns zusätzlich motiviert. Außerdem stimmt die Mischung im Team. Wir haben viele erfahrene Spieler wie mich, aber auch einige hungrige Talente. Wir haben die notwendige Gier nach Erfolg, um in der Tabelle auch langfristig oben zu bleiben.

Die Konkurrenz ist groß. Unter anderem mischen der frühere Meister SC Weiche Flensburg 08 und der VfB Lübeck als Absteiger aus der 3. Liga in der Liga mit. Wie stehen Ihrer Meinung nach die Titelchancen?

Weidlich: Unser Team besitzt großes Potential. Daher ist alles möglich. Derzeit sind wir schließlich die Gejagten. Und zu unserer gemeinsamen Vision gehört auch nicht nur, es den Kritikern zu zeigen. Wir haben auch vor, Teutonia Ottensen erstmals in seiner Vereinsgeschichte in die 3. Liga zu führen. Allerdings wissen wir, dass es bis dahin noch ein weiter Weg ist.

Es wird in Ottensen also bereits von der 3. Liga geträumt?

Weidlich: Unsere Ziele haben wir klar definiert und träumen darf erlaubt sein. Aber es ist dennoch nicht von Vorteil, schon zu weit in die Zukunft zu schauen. Auch wenn es immer wie eine Floskel klingt: Wir müssen uns Woche für Woche neu fokussieren und dabei immer 100 Prozent geben. Wenn wir an der Spitze bleiben wollen, dürfen wir uns kaum Ausrutscher erlauben.

Für Sie wäre die 3. Liga kein Neuland, Sie spielten dort früher für den FC Energie Cottbus. Wie sehr wollen Sie noch einmal in die 3. Liga zurück?

Weidlich: Der Ansporn, noch einmal Profifußball zu spielen, ist extrem groß. Wenn ich das jetzt mit einem kleinen Verein aus meiner Heimatstadt schaffen sollte, dann würde auch so etwas wie ein Traum für mich in Erfüllung gehen. Ich hatte in den zurückliegenden eineinhalb Jahren eine schwere Zeit. Durch mein fortgeschrittenes Fußballeralter wollten mich viele Klubs nicht mehr verpflichten. Ich tat mich schwer, wieder Anschluss zu finden. Teutonia Ottensen hatte dann den Mut, mich unter Vertrag zu nehmen. Dafür bin ich dem Verein dankbar. Umso mehr möchte ich das Vertrauen zurückzahlen und beweisen, dass das Alter nicht immer eine Rolle spielt.

Hätten Sie denn bei Ihrem Wechsel nach Ottensen gedacht, dass die 3. Liga überhaupt noch einmal Thema für Sie wird?

Weidlich: Das war zunächst schwer vorstellbar. Ich war aber einfach vom Projekt überzeugt. Es war und ist reizvoll, bei einem kleinen Hamburger Stadtteilklub etwas mit aufzubauen. Diese Herausforderung wollte ich unbedingt annehmen. Bislang sind wir auf einem sehr guten Weg.

Sie sind selbst gebürtiger Hamburger und kicken damit nach einigen Stationen in anderen Bundesländern wieder in der Heimat. Wird ihre Fußballreise in Ottensen enden?

Weidlich: Das kann ich jetzt noch nicht sagen. Fakt ist, dass ich noch topfit bin und ich mein Alter deshalb als zweitrangig betrachte. Hinzu kommt, dass ich mich pudelwohl fühle. Die Chemie im Team ist klasse und ich sehe jeden Tag meine Familie und Freunde. Derzeit stimmt alles. Daher bin ich froh, dass ich den Schritt nach Ottensen gegangen bin.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter