Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Viktoria Urberach in Hessen |11.11.2014|08:35

Trainer rettet Spieler Leben mit Schiri-Fahne

Lebensretter: Max Martin, Trainer des FC Viktoria Urberach. [Foto: imago]

Plötzlich Stille. Mit einem Mal war alles ruhig. Das machte Max Martin Angst. Denn: „Auf einem Sportplatz ist es nie ganz ruhig.“ Also rannte der Trainer des FC Viktoria Urberach los, beugte sich über seinen Spieler und erkannte sofort: Jetzt ist Erste Hilfe nötig, sonst geht es schlecht aus. Mittelfeldspieler Talmiz Butt war zuvor nach einem Kopfballduell leblos zu Boden gesunken - Butt und sein Gegenspieler waren mit den Köpfen zusammengeprallt. Nun lag er auf dem Rasenplatz in Rödermark, zuckte und verdrehte die Augen. „Es war dramatisch“, sagt Martin, Trainer des hessischen Verbandsligisten, zwei Tage nach dem Vorfall.

Martin erinnerte sich an seine Erste-Hilfe-Kurse, die er zur Voraussetzung für die Trainer-C-Lizenz und unlängst erst im Kindergarten seiner Kinder absolviert hatte. „Mir war klar, dass Talmiz seine Zunge verschluckt hatte“, sagt Martin. Der Spieler, der zu ersticken drohte, krampfte allerdings derart stark, dass Martin den Mund nicht richtig aufbekam, um an die Zunge heranzubekommen. „Er hat mir auf die Finger gebissen, es hat schon geblutet“, schildert Martin die dramatischen Momente. Da nahm er instinktiv dem Schiedsrichter-Assistenten die Fahne ab und steckte Butt den Griff zwischen die Zähne. Martin: „Ich habe die Zunge hervorgeholt. Sofort bekam er wieder Luft.“

Spiel ging nach 20 Minuten weiter

Butt, der sich an den Vorfall nicht mehr erinnern kann, wurde ins Krankenhaus nach Offenbach gebracht, konnte die Klinik aber nach einer Nacht zur Beobachtung und einer Computertomografie wieder verlassen. Durch das beherzte Eingreifen seines Trainers kam er mit einer Gehirnerschütterung davon. „Gott sei Dank geht es ihm wieder gut“, sagt Martin, der noch nicht persönlich mit seinem Spieler sprechen konnte. „Zu bedanken braucht er sich nicht bei mir. Das war keine große Sache“, meint der Trainer. Eine Sache aber, die ihm noch nachhängt. „Ich habe es nicht so einfach weggesteckt, wie ich gedacht hätte. Direkt nach dem Spiel habe ich einen Termin vergessen. Ich stand ziemlich neben mir, war teilnahmslos. Auch jetzt nimmt es mich noch mit, wenn ich darüber rede.“

„Zu bedanken braucht er sich nicht bei mir. Das war keine große Sache.“

Zu allem Überfluss hatten die Urberacher das Spiel gegen den FV Bad Vilbel , das rund 20 Minuten lang unterbrochen war, nach dem Drama um Talmiz Butt auch noch zu Ende bringen müssen – obwohl nicht nur Martins Co-Trainer Tränen in den Augen hatte. „Wir waren danach genau so schlecht wie vorher“, sagt Martin. Zwei Tore kassierten die Urberacher noch, verloren schließlich 0:3 und fielen auf den zehnten Tabellenplatz zurück. Das Ergebnis war zu diesem Zeitpunkt aber ohnehin nur noch Nebensache. Martin: „Das hat mich nicht mehr groß interessiert an dem Tag.“

Der Trainer hadert mit dem Verletzungspech seiner Mannschaft. Dreimal bereits musste der Notarzt in dieser Saison in Urberach eingreifen – im Heimspiel zuvor hatte Dennis Weiland wegen eines aufgeschlitzten und stark blutenden Oberschenkels behandelt werden müssen. „Das ist doch nicht normal, drei Einsätze hat man normalerweise in zehn Jahren nicht“, meint Martin. Dem Trainer ist es zu verdanken, dass bislang nichts Schlimmeres passiert ist.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter