Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Siegesserie |14.09.2021|21:45

Vierter Sieg in Folge: SSV Ulm holt auf

In Topform: Der SSV Ulm SSV Ulm 1846 Fußball gewinnt auch gegen die zweite Mannschaft der TSG Hoffenheim.[Foto: imago]

Anzeige

Der SSV Ulm 1846 Fußball hat die Tabellenspitze in der Regionalliga Südwest fest im Blick. Das 2:1 (1:0) am 7. Spieltag bei der zweiten Mannschaft der TSG Hoffenheim war für die Mannschaft von SSV-Trainer Thomas Wörle bereits der vierte Sieg in Folge. 

Im ersten Durchgang hatte Nicolas Wähling (37.) für den früheren Bundesligisten die Weichen auf Sieg gestellt. Fabian Benko (54.) erhöhte in der zweiten Hälfte zum zwischenzeitlichen 2:0. Auf Seiten der Hoffenheimer verkürzte Nick Breitenbücher (70.). Die dritte Saisonniederlage der TSG konnte er aber auch nicht mehr abwenden.

Mit jetzt 14 Punkten auf dem Konto verkürzten die weiterhin ungeschlagenen Ulmer als neuer Tabellenzweiter den Rückstand auf Spitzenreiter FSV Mainz 05 U 23 auf einen Zähler. Das war möglich, weil der FC 08 Homburg dem FSV die zweite Saisonniederlage zufügte. Die Saarländer behielten beim Auswärtsspiel in Mainz 2:1 (2:0) die Oberhand und verließen dank des zweiten Dreiers hintereinander die Gefahrenzone. 

Die Gäste aus Homburg hatten einen optimalen Start in die Partie erwischt und waren durch Philipp Hoffmann (4.) schon früh in Führung gegangen. Noch im ersten Durchgang baute Markus Mendler (28.) für Homburg den Vorsprung aus. In der zweiten Halbzeit konnte FSV-Zugang Kaito Mizuta (47.) nur noch den Anschlusstreffer erzielen. Damit können die Mainzer am Mittwoch (ab 17 Uhr) von der SG Sonnenhof Großaspach von der Spitze verdrängt werden, wenn der ehemalige Drittligist beim Bahlinger SC drei Punkte einfährt.

Kickers Offenbach holt Punkt in Unterzahl

Keinen Sieger und keine Tore gab es in der Begegnung zwischen dem KSV Hessen Kassel und dem Meisterschaftskandidaten Kickers Offenbach . Das hessische Duell endete vor 3102 Zuschauer*innen 0:0. Allerdings mussten die Kickers einen Großteil der Begegnung in Unterzahl bestreiten. Wegen wiederholten Foulspiels hatte der Offenbacher Osarenren Okungbowa die Gelb Rote Karte gesehen (40.). Dennoch brachten die Kickers den Punktgewinn über die Zeit. In der Tabelle hat der von Sreto Ristic trainierte OFC vier Punkte Rückstand auf Tabellenführer Mainz 05 II, aber auch ein Spiel weniger absolviert. Für den KSV war es das zweite Unentschieden in Folge.

Wieder in die Erfolgsspur hat die SV 07 Elversberg gefunden. Beim FC-Astoria Walldorf setzte sich die Mannschaft von SVE-Trainer Horst Steffen 2:0 (0:0) durch. Die Tore für die Gäste aus dem Saarland steuerten Luca Schnellbacher (65.) und Valdrin Mustafa (90.+5) bei. Durch den dritten Sieg im sechsten Saisonspiel verbesserte sich der Vizemeister und Meisterschaftsfavorit ins obere Tabellendrittel. Der Rückstand auf Platz eins beträgt nur noch fünf Zähler (bei einem Sieg weniger).

VfR Aalen beendet Niederlagenserie

Nach drei vergeblichen Anläufen (drei Niederlagen) hat der VfR Aalen seinen Negativlauf beendet und hat den zweiten Saisonsieg eingefahren. Gegen den direkten Konkurrenten im Rennen um den Klassenverbleib FC Gießen gewann der VfR 1:0 (0:0) und verließ den letzten Tabellenplatz. Das einzige Tor der Begegnung vor 1043 Besucher*innen ging auf das Konto von Benjamin Kindsvater (79.). Gießen konnte den Aufwind vom jüngsten Sieg gegen die TSG Balingen (3:1) nicht fortsetzen.

Den zweiten Dreier in dieser Saison fuhr auch der FSV Frankfurt ein. Beim neuen Schlusslicht TSV Schott Mainz behielten die Frankfurter 1:0 (0:0) die Oberhand. Schon früh mussten die Mainzer einen Rückschlag hinnehmen, als Lars Hermann wegen einer Notbremse die Rote Karte sah (18.). In Unterzahl konnte der TSV das Unentschieden zwar lange Zeit halten. In der Schlussphase war aber Ihab Darwiche (78.) für die Gäste zur Stelle. Für die Hausherren war es die vierte Niederlage in Folge

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter