fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Dortmund wickelt den Sahin-Deal in Rekordzeit ab

12.01.2013, 10:13 Uhr | FUSSBALL.DE, dpa

Nuri Sahin von Borussia Dortmund  (Quelle: dpa)

Nuri Sahin steht ab sofort wieder bei Borussia Dortmund unter Vertrag. (Quelle: dpa)

Beim Deutschen Meister herrscht nach der Rückholaktion von Nuri Sahin große Freude. "Nuri ist back – und das ist gut so", sagte Dortmund-Boss Hans-Joachim Watzke bei der offiziellen Vorstellung. Eine Woche vor dem Rückrundenstart präsentierte der Borussia Dortmund der überraschten Öffentlichkeit mit Nuri Sahin einen ebenso spektakulären wie unverhofften Neuzugang. Dabei dementierten die Verantwortlichen noch vor wenigen Tagen vehement eine mögliche Rückkehr des verlorenen Sohnes.

Zwar vereinbarten alle Transferbeteiligten Stillschweigen über die Vertragsmodalitäten, doch laut Watzke leiht Dortmund Sahin aus transferrechtlichen Gründen zunächst einmal für sechs und dann für zwölf Monate Real Madrid aus. Dort steht der 24-Jährige, der den BVB nach dem Gewinn der deutschen Meisterschaft 2011 für festgeschriebene zehn Millionen Euro Richtung spanische Hauptstadt verlassen hatte, noch bis 2017 unter Vertrag.

BVB hat Heft des Handelns in der Hand

Allerdings soll sich der BVB eine Kaufoption im einstelligen Millionen-Bereich gesichert haben. "Wir halten das Steuer dabei in der Hand", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc hierzu lediglich.

Der Deal wurde erst möglich, nachdem das Ausleihgeschäft Sahins, der vor der Saison vom Mourinho-Klub zum FC Liverpool ausgeliehen wurde, zurückabgewickelt wurde. Am Mittwoch gab es daher erste Gespräche zwischen Real und Dortmund. Angeblich soll der AC Mailand sogar noch versucht haben, am Donnerstag Sahin in die Serie A zu locken. Doch vergeblich.

Foto-Show im Überblick
Spielerlegenden von Borussia Dortmund
4 von 16 Bildern

Sahin ist glücklich

Der in Lüdenscheid geborene Profi, der als kleiner Junge bereits 2001 bei der Borussia gegen den Ball trat, wollte unbedingt wieder zurück an seine alte Wirkungsstätte. "Ich kann gar nicht sagen, wie glücklich ich bin, wieder zu Hause zu sein", kommentierte Sahin den Coup. "Ich habe erkannt, dass ich nur beim BVB als Mensch und Fußballer funktioniere."

Der BVB erkannte die große Chance den verlorenen Sohn zurückzuholen und zögerte nicht lange. "Den Wechsel haben wir in Rekordzeit auf die Beine gestellt", sagte Watzke, der zugab, dass der Klub bereits seit einer Woche im ständigen Kontakt mit Sahin stand.

Direkt zum Medizincheck

Am Ende ging alles ganz schnell. Im Learjet landete Sahin am Freitagnachmittag in Deutschland. Anschließend ging es direkt zum Medizin-Check in ein Dortmunder Krankenhaus. Bereits da wusste Sahin nach eigener Aussage, dass er alles richtig gemacht hat: "Die Krankenschwestern haben mich dort gefeiert. Da wusste ich: Das ist die richtige Entscheidung."

Damit eine Rückkehr möglich wurde, musste allerdings noch ein kleines, aber feines Detail geklärt werden. So hat der defensive Mittelfeldspieler auf viel Geld verzichtet, um das Gehaltsgefüge beim BVB nicht durcheinanderzubringen "Nuri hat sich komplett auf unsere Gehaltsvorstellungen eingelassen, nur um zu seiner Borussia zurückzukehren", sagte Watzke. Drei Millionen Euro soll der Star laut "Bild"-Zeitung in Dortmund verdienen. In Madrid waren es fünf Millionen Euro.

Auch in der Königsklasse dabei

Da Sahin in dieser Saison nur in der Europa League (für den FC Liverpool) aktiv war, kann er sogar für die Champions League nachgemeldet werden. "Und das werden wir auch tun", sagte Zorc.

Bei seinem Debüt am 6. August 2005 war Sahin im Alter von 16 Jahren, elf Monaten und einem Tag der jüngste Bundesligaspieler der Geschichte, wenig später ging er auch als der jüngste Torschütze in die Historie ein. Sein letztes von bislang 135 Bundesligaspielen für den BVB absolvierte Sahin am 17. April 2011, seinen letzten Treffer erzielte er beim 3:1-Sieg in München am 26. Februar 2011.

Quelle: FUSSBALL.DE, dpa

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Borussia Dortmund wickelt den Sahin-Deal in Rekordzeit ab" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Borussia Dortmund wickelt den Sahin-Deal in Rekordzeit ab" gefallen hat.

 
TRAINING UND WISSEN
Sommerzeit ist Vorbereitungszeit!

Checkliste für die optimale Saisonvorbereitung.

mehr
"Das T steht für Coach"
Jetzt bewerben!

Hans Sarpei sucht 10 neue Teams für "Hans Sarpei - das T steht für Coach"

mehr

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr
 (Quelle: abc)