fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Stadionsprecher: Moderator einer heiklen Mission

08.10.2012, 20:21 Uhr | t-online.de

Voller Einsatz: Klaus Hafner, Stadionsprecher des FSV Mainz 05, animiert die Fans. (Quelle: imago)

Voller Einsatz: Klaus Hafner, Stadionsprecher des FSV Mainz 05, animiert die Fans. (Quelle: imago)

Stadionsprecher in der Bundesliga - ein Fulltime-Job, nicht nur am Wochenende: Die Leitstimmen in den Spielstätten müssen für Information, Deeskalation, Fan-Animation, aber auch für Sicherheit sorgen. Was mit Begrüßung, Verlesen der Aufstellungen, Tor-Ansagen und Verabschiedungen begann, hat sich längst zu einer verantwortungsvollen Aufgabe entwickelt. FUSSBALL.DE stellt dir die Stimmen der Bundesligastadien vor und zeigt deren Gesichter. (Foto-Show: Die Stadionsprecher der Bundesliga)

"Heute bist du Moderator einer heiklen Mission. Zwei Stunden ist der Stadionsprecher der einzige, der mit den Fans kommuniziert. Er bestimmt durch sein Handeln mit, ob es zusätzlich aggressive Stimmung gibt oder nicht", sagt Klaus Hafner, Stadionsprecher des FSV Mainz 05.

Bald auch bei Auswärtsspielen im Einsatz?

Und bald wird die Verantwortung wohl noch größer, denn das sogenannte Strategie-Papier der Kommission "Sicherheit" des Ligaverbandes sieht unter anderem vor, dass Stadionsprecher in Abstimmung mit dem gastgebenden Klub auch bei Auswärtsspielen zum Einsatz kommen können. (Foto-Show: Die Stadionsprecher der Bundesliga)

"Ein falsches Wort und du kannst das Mikro hinlegen"

Hafner, seit nunmehr 23 Jahren die Stimme in Mainz und einer der Dienstältesten seiner Zunft, wäre sofort dabei: "Schon aus Solidarität gegenüber den Kollegen. Wir haben keinen leichten Job. Ein falsches Wort und du kannst das Mikrofon hinlegen." Vor dem Länderspiel der DFB-Elf gegen Schweden am 16. Oktober soll er in Berlin im Rahmen der Aktion "Fair ist mehr" eine Auszeichnung erhalten, weil er stets die richtigen Worte findet.

Foto-Show
Die Stadionsprecher der Bundesliga
4 von 18 Bildern

Stadionsprecher Zeigler und Nickel längst Kult

Aber nicht nur der Mainzer Mann am Mikro - der im Hauptberuf im Übrigen Bankangestellter ist - ermahnt in versöhnlichem Ton die eigenen wie auch die fremden Fans, wenn es Unmutsäußerungen oder Handlungen gibt, die in die falsche Richtung gehen. Auch Arnd Zeigler, Stadionsprecher von Werder Bremen sowie namhafter Autor und Sänger, oder Norbert Dickel, Ex-Bundesliga-Profi des BVB, geben in den Stadien ihres jeweiligen Vereins den Ton an.


Quelle: t-online.de

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Bundesliga-Stadionsprecher sollen auch auswärts eingesetzt werden" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Bundesliga-Stadionsprecher sollen auch auswärts eingesetzt werden" gefallen hat.

 
TRAINING UND WISSEN
Sommerzeit ist Vorbereitungszeit!

Checkliste für die optimale Saisonvorbereitung.

mehr
"Das T steht für Coach"
Jetzt bewerben!

Hans Sarpei sucht 10 neue Teams für "Hans Sarpei - das T steht für Coach"

mehr

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr
 (Quelle: abc)