fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Schalke entlässt Huub Stevens

16.12.2012, 12:31 Uhr | FUSSBALL.DE

Huub Stevens befindet sich mit seinem Team in der Krise. (Quelle: Reuters)

Huub Stevens befindet sich mit seinem Team in der Krise. (Quelle: Reuters)

Huub Stevens ist nicht mehr Trainer des FC Schalke 04. Die Königsblauen zogen nach der sportlichen Bankrotterklärung bei der 1:3-Heimpleite gegen den SC Freiburg die Reißleine und setzten den niederländischen Coach vor die Tür. Auch sein Co-Trainer Markus Gisdol, der angeblich bei 1899 Hoffenheim auf der Wunschliste steht, muss gehen. Nachfolger von Stevens wird bis zum Saisonende Jens Keller, der bisherige Trainer der Schalker U17.

"Wir hatten ein tolles Gespräch, Huub hat sein Interesse hinter das der Mannschaft gestellt und sich einsichtig gezeigt", sagte der Schalker Vorstandsvorsitzende Clemens Tönnies gegenüber "Sport 1". "Irgendetwas hat nicht mehr zwischen Mannschaft und Trainer gestimmt oder in den Köpfen der Mannschaft, wir mussten handeln."

"Irgendetwas muss passiert sein"

Warum die Schalker in die Krise gerutscht sind, dafür haben weder Stevens noch die Verantwortlichen eine Erklärung. "Wir haben zu Beginn eine sensationelle Hinrunde gespielt, doch dann muss irgendetwas passiert sein", mutmaßte Tönnies. "Das ging mit der Pleite gegen Leverkusen am zwölften Spieltag los, danach war die Mannschaft eine andere."

Nach der Saison Bilanz ziehen

Keller leitete bereits die morgendliche Trainingseinheit und soll das Team mindestens bis zum Saisonende betreuen. "Danach ziehen wir Bilanz und sehen weiter", sagte Tönnies. Keller hatte im Herbst 2010 vorübergehend den VfB Stuttgart trainiert, war aber wegen Erfolglosigkeit entlassen worden.

Sportliche Talfahrt

Stevens hatte seine zweite Schalker Amtszeit als Nachfolger des an einem Burnout erkrankten Ralf Rangnick am 27. September 2011 begonnen und die Königsblauen als Tabellendritter in die Champions League geführt. Nach dem besten Saisonstart seit 41 Jahren holten die Gelsenkirchener aus den letzten acht Spielen nur noch fünf Punkte und stürzten in der Tabelle von Rang zwei auf Rang sieben ab.

In seiner ersten Amtszeit hatte Stevens großen Erfolg auf Schalke. In dieser Zeit gewann der Klub 1997 den UEFA-Cup, 2001 und 2002 den DFB-Pokal, wurde 2001 im dramatischsten Finale der Bundesligageschichte Vizemeister. Bereits 1999 hatten ihn die Fans zum Trainer der Schalker Jahrhundertmannschaft gewählt.

17. Spieltag

FC Bayern München

-

Borussia Mönchengladbach

1:1

zum Spielbericht

Bayer Leverkusen

-

Hamburger SV

3:0

zum Spielbericht

VfL Wolfsburg

-

Eintracht Frankfurt

0:2

zum Spielbericht

1. FSV Mainz 05

-

VfB Stuttgart

3:1

zum Spielbericht

SpVgg Greuther Fürth

-

FC Augsburg

1:1

zum Spielbericht

Fortuna Düsseldorf

-

Hannover 96

2:1

zum Spielbericht

FC Schalke 04

-

SC Freiburg

1:3

zum Spielbericht

TSG 1899 Hoffenheim

-

Borussia Dortmund

1:3

zum Spielbericht

Werder Bremen

-

1. FC Nürnberg

1:1

zum Spielbericht

Quelle: FUSSBALL.DE

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Der FC Schalke 04 feuert Trainer Huub Stevens" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Der FC Schalke 04 feuert Trainer Huub Stevens" gefallen hat.

 
Neues Fußballbuch
Lewis Holtby lebt seinen Traum

Der Profi kennt auch die Schattenseiten des Jobs.

mehr
"Mia san dran"
Mit Lahm & Müller: Zwei waschechte Bayern

Die Stars plaudern aus dem Nähkästchen.

mehr
Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr

Anzeigen

Aktuelle Videos

Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Anzeige
 
Aktuelle Spiele
 
BL
 
2. BL
 
3.Liga
 
CL
 
EL
 
ENG
 
ESP
 
TÜR
 
ITA
 



Anzeige