fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Der Holtby-Blog: Es war einmal in Amerika

30.12.2012, 19:26 Uhr | FUSSBALL.DE

Lewis Holtby freut sich auf ein paar freie Tage fernab der Heimat. (Quelle: dpa)

Lewis Holtby freut sich auf ein paar freie Tage fernab der Heimat. (Quelle: dpa)

Hey Leute,

hier ist wieder Lewis Holtby. Dieses Mal melde ich mich - aufgrund des ganzen Weihnachts-Stresses leicht verspätet - aus meinem Hotelzimmer in Los Angeles. Hier verbringe ich gemeinsam mit meinen drei besten Freunden ein paar schöne Tage, ehe es am 2. Januar wieder auf Schalke mit der Vorbereitung auf die Rückrunde losgeht. Ich werde euch also in diesem Beitrag einfach ein wenig über meinen Urlaub berichten.

Am 23. Dezember ging es los mit dem Flieger in Richtung amerikanische Westküste. Da ich den Bundesliga-Alltag einmal komplett hinter mir lassen und nicht an Fußball denken wollte, ging es ziemlich direkt nach dem letzten Spiel ab in den Urlaub. Dass ich an Weihnachten nicht zu Hause war, hat meiner Familie zwar nicht besonders gut gefallen, aber die werden das sicher auch ohne mich geschafft haben. Ganz ohne Sport komme ich aber natürlich auch in den USA nicht aus. Und so stand direkt am zweiten Tag ein absolutes Highlight auf dem Programm. Wir besuchten die NBA-Spiele L.A. Lakers gegen New York Knicks und L.A. Clippers gegen die Denver Nuggets.

Leonardo di Caprio sitzt gleich nebenan

Die beiden Teams aus Los Angeles teilen sich eine "Halle" - das Staples Center - so kamen wir in den Genuss von zwei Partien und mussten nicht einmal die Plätze wechseln. Sehr vorteilhaft. Neben Kobe Bryant, Blake Griffin und Co. bekamen wir dann sogar noch einen weiteren echten Promi zu Gesicht. Ganz in unserer Nähe saß nämlich Leonardo di Caprio. Angesprochen haben wir ihn allerdings nicht, er war sicher froh, auch mal seine Ruhe zu haben. Insgesamt war der Tag ein voller Erfolg. Die Show rund um die Spiele ist der Wahnsinn, die Amis sind alle super witzig und flippen komplett aus. Die Stimmung ist nicht zu vergleichen mit der Bundesliga, aber auf ihre Art und Weise wirklich etwas Besonderes. Ich hatte jedenfalls viel Spaß.

Leider vergessen, den Blitz zu aktivieren. Aber: das bin wirklich ich - im Staples Center beim Spiel der L.A. Lakers. (Quelle: Privat)Leider vergessen, den Blitz zu aktivieren. Aber: das bin wirklich ich - im Staples Center beim Spiel der L.A. Lakers.

Der Tagesablauf ist genau geplant

Ansonsten machen wir hier genau das, was alle anderen Touristen auch machen. Wir haben uns eine Liste der Sehenswürdigkeiten gemacht, die wir unbedingt sehen wollen, und diese arbeiten wir jetzt Tag für Tag ab. Venice Beach, die Universal Studios, Hollywood. Das Übliche eben. Die Stadt ist wirklich der Kracher. Man kann gar nicht alles sehen in den wenigen Tagen - aber wir versuchen es zumindest. Zwischendurch haben wir auch noch einen zweitägigen Abstecher nach Las Vegas gemacht. Diese Stadt ist einfach verrückt. Aber das schaut ihr euch am besten selbst an.

Los Angeles kann ich euch auch wirklich empfehlen. Ist bis jetzt mit Abstand die beeindruckendste Stadt, die ich je gesehen habe. Leider ist der Urlaub aber am 1. Januar auch schon wieder zu Ende. Am 2. Januar startet das Training auf Schalke, einen Tag später steige ich dann schon wieder in ein Flugzeug. Dann in Richtung Trainingslager nach Katar. Das Wetter wird sicher ähnlich sein wie hier, aber dann steht richtige Arbeit auf dem Programm. Aus diesem Grund genieße ich jetzt noch die restliche Zeit in Amerika und wünsche euch allen ein gutes neues Jahr 2013!

Bis zum nächsten Mal!

Euer Lewis

Schalke-Profi und U21-Kapitän Lewis Holtby berichtet in seinem Blog für FUSSBALL.DE und Red Bull alle 14 Tage vom Geschehen auf den großen und kleinen Plätzen der Republik und dem, was ihn abseits des Platzes bewegt.

Blog Nummer vier: mein Weg zum Profi-Fußballer
Blog Nummer drei: Vettel und einen Fallschirm, bitte!
Blog Nummer zwei: Tolles Erlebnis gegen Oranje
Blog Nummer 1,5: Traum von Amsterdam
Blog Nummer eins: Bezirksliga, Bockwurst und Borussia

Links zu Lewis Holtby:

Lewis Holtby bei Facebook und Twitter
News, Videos und Fotos zu Holtby, Vettel, Pastrana und Co. bei redbull.de

Quelle: FUSSBALL.DE

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Der Holtby-Blog: Urlaub in Los Angeles" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Der Holtby-Blog: Urlaub in Los Angeles" gefallen hat.

 
 (Quelle: fussball.de)

Aktuelle Videos

Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Torvorlage
Kickerin überrascht mit spektakulärem Einwurf

Damit hat die gegnerische Abwehr nicht gerechnet.

mehr
Anzeige