fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Erfurt gewinnt das Topspiel

10.04.2012, 23:05 Uhr | sid

Torschütze Dominick Drexler (re.) mit seinem Kapitän. (Quelle: imago)

Torschütze Dominick Drexler (re.) mit seinem Kapitän. (Quelle: imago)

Drittligist SV Sandhausen hat im Kampf um den Aufstieg in die 2. Bundesliga einen Rückschlag hinnehmen müssen. Zum Auftakt des 34. Spieltages unterlag der Spitzenreiter beim 1. FC Saarbrücken mit 1:2 (0:2). Der VfR Aalen nutzte den Ausrutscher den Konkurrenten und zog durch einen 4:1 (3:1)-Erfolg gegen Carl Zeiss Jena mit 60 Punkten mit Sandhausen gleich. Der Chemnitzer FC kann am Mittwoch mit einem Sieg bei Arminia Bielefeld bis auf drei Zählern an das Führungsduo heranrücken.

Der Tabellenvierte 1. FC Heidenheim patzte bei der 0:2 (0:1)-Niederlage vor 4419 Zuschauern im Spitzenspiel bei Rot-Weiß Erfurt und hat derzeit zwei Zähler Rückstand auf Chemnitz auf Relegationsrang drei - Erfurt liegt mit 50 Punkten auf Rang sieben. Im Tabellenkeller wird die Luft für den SV Babelsberg 03 nach einer 0:1 (0:0)-Niederlage beim VfL Osnabrück immer dünner. Der SV Wehen Wiesbaden und die SpVgg Unterhaching trennten sich 0:0.

Laux bringt Saarbrücken in Führung

In Saarbrücken schossen Marius Laux (14.) und Manuel Stiefler (42.) die Gastgeber in Führung. Für Sandhausen verkürzte Aykut Öztürk in der 53. Minute. Aalen erholte sich vom Schock des frühen Rückstands durch Danko Boskovic (5.) schnell. Marco Haller drehte die Begegnung mit einem Doppelpack (8. und 32.). Sascha Herröder erhöhte noch vor der Pause (39.). Cidimar stellte in der Nachspielzeit den Endstand her (90.+1).

Quelle: sid

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Erfurt gewinnt das Topspiel" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Erfurt gewinnt das Topspiel" gefallen hat.

 
TRAINING UND WISSEN
Sommerzeit ist Vorbereitungszeit!

Checkliste für die optimale Saisonvorbereitung.

mehr
"Das T steht für Coach"
Jetzt bewerben!

Hans Sarpei sucht 10 neue Teams für "Hans Sarpei - das T steht für Coach"

mehr

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr
 (Quelle: abc)