fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Augsburg setzt Manager Rollmann vor die Tür

24.12.2012, 10:13 Uhr | dpa

Der FC Augsburg hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Manager Jürgen Rollmann getrennt. Grund seien "unüberbrückbare Differenzen in der sportlichen Entwicklung", erklärte der Tabellenvorletzte am Sonntagabend auf seiner Homepage. Weitere Angaben erfolgten mit Hinweis auf ein laufendes Verfahren nicht.

"Aufgrund der kurzfristigen Entscheidung werden sich die FCA-Verantwortlichen in den kommenden Wochen um die Nachfolgeregelung kümmern", hieß es weiter. Rollmann hatte seinen Posten erst am 8. Oktober angetreten.

Weinzierl reagiert überrascht

Zuvor hatte die "Augsburger Allgemeine" über die überraschende Personalentscheidung berichtet. Der 46-jährige Rollmann wollte sich auf Anfrage der Zeitung nicht äußern: "Ich sage dazu gar nichts. Wenden Sie sich bitte an meinen Vertreter, den Rechtsanwalt Horst Kletke."

Der Frankfurter Jurist Kletke ist ein anerkannter Spezialist für arbeitsrechtliche Problemfälle im Profifußball. Auch er gab sich bedeckt. "Wir äußern uns nicht, es ist ein schwebendes Verfahren." FCA-Trainer Markus Weinzierl reagierte nach Angaben von Sky Sport News HD völlig überrascht, als ihn der Sender mit dieser Nachricht konfrontierte.

Zehn Punkte trennen Augbsurg vom rettenden Ufer

Rollmanns Vertrag beim FC Augsburg lief noch bis zum Saisonende. Als aktiver Spieler stand er 1996/1997 im Tor der Augsburger. Zuvor hatte Rollmann unter anderem bei Werder Bremen und beim MSV Duisburg gespielt. Nach dem Ende seiner sportlichen Laufbahn arbeitete Rollmann 1999 und 2000 als Manager und Geschäftsstellenleiter beim FCA. Vor zehn Wochen wurde er zum Nachfolger von Manfred Paula ernannt, der sich als Leiter des neuen Nachwuchsförderzentrums um die Jugendarbeit beim FCA kümmern sollte.

Augsburg war in der Saison 2010/11 erstmals in die Bundesliga aufgestiegen. Nach der Vorrunde liegen die Schwaben mit nur neun Punkten und einem Sieg aus 17 Partien auf dem vorletzten Platz. Der Abstand zum rettenden 15. Rang beträgt bereits zehn Zähler. Unter der Ägide von Präsident Walter Seinsch war seit dessen Amtsantritt im Jahr 2000 nur Andreas Rettig mit sechs Jahren längerfristig FCA-Manager.

Quelle: dpa

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"FC Augsburg entlässt Manager Jürgen Rollmann" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "FC Augsburg entlässt Manager Jürgen Rollmann" gefallen hat.

 
Neues Fußballbuch
Lewis Holtby lebt seinen Traum

Der Profi kennt auch die Schattenseiten des Jobs.

mehr
"Mia san dran"
Mit Lahm & Müller: Zwei waschechte Bayern

Die Stars plaudern aus dem Nähkästchen.

mehr
Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr

Anzeigen

Aktuelle Videos

Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Anzeige
 
Aktuelle Spiele
 
BL
 
2. BL
 
3.Liga
 
CL
 
EL
 
ENG
 
ESP
 
TÜR
 
ITA
 



Anzeige