fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Glasgow Rangers feiern Aufstieg

31.03.2013, 12:55 Uhr | dpa

Die Rangers freuen sich über den vorzeitigen Aufstieg. (Quelle: imago\Colorsport)

Die Rangers freuen sich über den vorzeitigen Aufstieg. (Quelle: Colorsport/imago)

Der schottische Rekordmeister Glasgow Rangers hat nach seiner Zwangsversetzung in die vierte Liga den ersten Schritt auf dem Weg zurück ins Oberhaus gemacht. Der Mannschaft von Trainer Ally McCoist reichte beim FC Montrose ein 0:0, um sich am 31. von 36. Spieltagen vorzeitig den ersten Platz und den damit verbundenen Aufstieg in die Drittklassigkeit zu sichern.

Mit 71 Punkten haben die Rangers 22 Zähler Vorsprung auf den FC Queens Park, der zwei Spiele weniger als der 54-malige Meister ausgetragen hat. Die Glasgow Rangers waren nach ihrer Insolvenz zur Saison 2012/13 in die vierte Liga zurückgestuft worden.


Quelle: dpa

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Glasgow Rangers feiern Aufstieg" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Glasgow Rangers feiern Aufstieg" gefallen hat.

 
TRAINING UND WISSEN
Sommerzeit ist Vorbereitungszeit!

Checkliste für die optimale Saisonvorbereitung.

mehr
"Das T steht für Coach"
Jetzt bewerben!

Hans Sarpei sucht 10 neue Teams für "Hans Sarpei - das T steht für Coach"

mehr

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr

Aktuelle News

FCB-Doc schlägt Alarm
"Schweinsteiger bräuchte sechs Wochen Pause"

Für die Stars wird laut Müller-Wohlfahrt die Zeit knapp.

mehr
Problemzone rechts hinten
Das sind die Kandidaten für die Lahm-Nachfolge

Wer wird neuer Rechtsverteidiger?

mehr
Weitere Neue möglich
Bayern-Sportvorstand Sammer schlägt Alarm

Personell könnte sich noch etwas tun.

mehr
 (Quelle: abc)