fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Gomez drängt auf Einsatz: Heynckes hat ein Luxusproblem

23.11.2012, 11:44 Uhr | FUSSBALL.DE

Die Rückkehr von Gomez (li.) stellt Heynckes vor Probleme. (Quelle: dpa)

Die Rückkehr von Gomez (li.) stellt Heynckes vor Probleme. (Quelle: dpa)

Die Qual der Wahl - Jupp Heynckes erfährt aktuell hautnah, was hinter diesem Sprichwort steckt. Denn nachdem Stürmer Mario Gomez nach drei Monaten Verletzungspause in der Champions League gegen Valencia sein Pflichtspiel-Comeback feierte, hat der Trainer des FC Bayern München gleich drei exzellente Torjäger, zwischen denen er sich entscheiden muss. Neben Gomez sind es Mario Mandzukic und Claudio Pizarro, die sich um den Startplatz im Bayern-Sturm bewerben. Und sie haben gute Argumente: Mandzukic hat bereits neun Bundesliga-Treffer auf dem Konto und führt die Torschützenliste an, Pizarro gelangen sechs Pflichtspieltore und drei Vorlagen.

Harte Konkurrenz für Gomez, der die letzten beiden Jahre gesetzt war und in dieser Zeit 54 Ligatreffer markierte. Der Nationalspieler selbst gibt sich kämpferisch: "Ich konkurriere seit acht Jahren mit sehr guten Stürmern, und ich habe mich immer durchgesetzt. Ich werde mich auch diesmal durchsetzen", so Gomez in der "Bild".

Heynckes: "Werden ihn langsam heranführen"

Doch auch Mandzukic ("Ich habe mich überall durchgesetzt und bin überzeugt, dass ich es auch hier schaffe") und Pizarro ("Wer sagt, dass ich die Nummer drei bin?") spucken forsche Töne. Heynckes weiß, dass Ärger vorprogrammiert ist, wenn seine Stars nicht genug Spielzeit bekommen. Der 67-Jährige äußert sich daher zum Thema Gomez erst einmal diplomatisch: "Wir werden ihn langsam heranführen - je nach Bedarf."

Gomez scheint jedoch darauf zu brennen, direkt wieder von 0 auf 100 loszulegen: "Ich werde wieder treffen, wie ich will." Heynckes' Fingerspitzengefühl ist also gefragt. Im Bundesligaspiel gegen Hannover 96 wird Gomez voraussichtlich vorerst auf der Bank Platz nehmen. Mal sehen, wie lange das gut geht.

Quelle: FUSSBALL.DE

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Gomez drängt auf Einsatz: Heynckes hat ein Luxusproblem" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Gomez drängt auf Einsatz: Heynckes hat ein Luxusproblem" gefallen hat.

 
TRAINING UND WISSEN
Sommerzeit ist Vorbereitungszeit!

Checkliste für die optimale Saisonvorbereitung.

mehr
"Das T steht für Coach"
Jetzt bewerben!

Hans Sarpei sucht 10 neue Teams für "Hans Sarpei - das T steht für Coach"

mehr

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr
 (Quelle: abc)