fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Der Holtby-Blog: Ein Traum wird wahr

14.01.2013, 16:16 Uhr | FUSSBALL.DE

Auf Asche fing es an, jetzt geht es nach England. Ein Traum geht in Erfüllung. (Quelle: Red Bull)

Auf Asche fing es an, jetzt geht es nach England. Ein Traum geht in Erfüllung. (Quelle: Red Bull)

Hey Leute,

ich bin's wieder: Lewis Holtby. Ich wünsche euch allen erst einmal ein Frohes Neues Jahr! Für mich hat dieses Jahr - wie ihr sicher alle mitbekommen habt - extrem aufregend begonnen. Ich habe mich nach langem Überlegen dazu durchgerungen, mir meinen Traum zu verwirklichen. Ich gehe in die Premier League, genauer zu Tottenham Hotspur. Ich war unheimlich erleichtert, als ich meine Entscheidung verkünden und mit meinen eigenen Worten begründen konnte. Bei mir hat sich da eine echte Blockade gelöst, jetzt bin ich einfach froh, dass es raus ist und freue mich auf die Zeit in London.

Noch bin ich aber bei Schalke 04 - und hier werde ich alles dafür tun, dass ich mich erhobenen Hauptes und möglichst erfolgreich verabschieden werde. Auf meine Rückkehr ins Team habe ich mich nach der Winterpause extrem gefreut. Die Reaktionen innerhalb der Mannschaft waren sehr positiv, und auch die zahlreichen Fans, die uns ins Trainingslager nach Doha begleitet haben, haben mich unterstützt. Das hat mich sehr gefreut.

Schöne Tage in Doha - trotz des Bayern-Spiels

Allgemein war das Trainingslager der Wahnsinn. Die Plätze, das Wetter, das Hotel - wirklich der Hammer. Die Ergebnisse waren zwar nicht gut, und vor allem das Spiel gegen die Bayern ein kleiner Schock, aber die Stimmung in der Mannschaft könnte besser nicht sein. Wir konzentrieren uns voll auf den Rückrundenauftakt gegen Hannover und sind sicher, dort drei Punkte einzufahren.

Langfristig will ich dann Punkte für Tottenham sammeln. Ich gehe natürlich nach London, um dort möglichst viele Titel zu sammeln. Tottenham ist ein Top-Klub, mit dem ich mich in der Champions League etablieren will. Ich gehe den nächsten Schritt auf meiner Karriere-Leiter. Ich bin zudem guter Dinge, dass ich mich mit starken Auftritten in England für weitere Nominierungen für die Nationalmannschaft empfehlen kann.

In England erwachsen werden

Neben meiner sportlichen Entwicklung ist mir aber auch meine Entwicklung als Persönlichkeit sehr wichtig. Ich möchte einfach gerne mal auf mich selbst gestellt sein, weg von zu Hause, zurechtkommen in einem anderen Land. Das kann sicher am Anfang etwas ungemütlich und ungewohnt werden, aber auch ungemein spannend. Jetzt kann ich bei Problemen eben nicht mehr einfach zu meiner Familie rennen, sondern muss reifen und auf eigenen Füßen stehen. Auch darauf freue ich mich sehr. Ich habe schon mal kurz mit Lukas Podolski gesprochen, ob er mir ein paar Tipps geben kann und, wo er so wohnt. Mit ihm werde ich mich sicher demnächst noch einmal in Verbindung setzen.

Die Karriere eines Fußballers ist kurz. Da sollte man meiner Meinung nach versuchen, möglichst viel mitzunehmen und verschiedene Orte zu sehen. Immer nur in seinem gewohnten Umfeld bleiben ist sicher die einfachere Variante. Aber ich bin finde, dass man im Leben auch mal Risiko gehen muss. Tottenham ist eine einmalige Chance, diese musste ich wahrnehmen und werde sie hoffentlich nutzen, um mich weiterzuentwickeln. Als Sportler und als Mensch.

Schalke-Profi und U21-Kapitän Lewis Holtby berichtet in seinem Blog für FUSSBALL.DE und Red Bull alle 14 Tage vom Geschehen auf den großen und kleinen Plätzen der Republik und dem, was ihn abseits des Platzes bewegt.

Blog Nummer fünf:Mit di Caprio, Bryant und Griffin in L.A.
Blog Nummer vier: mein Weg zum Profi-Fußballer
Blog Nummer drei: Vettel und einen Fallschirm, bitte!
Blog Nummer zwei: Tolles Erlebnis gegen Oranje
Blog Nummer 1,5: Traum von Amsterdam
Blog Nummer eins: Bezirksliga, Bockwurst und Borussia

Links zu Lewis Holtby:

Lewis Holtby bei Facebook und Twitter
News, Videos und Fotos zu Holtby, Vettel, Pastrana und Co. bei redbull.de

Quelle: FUSSBALL.DE

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Holtby-Blog: Mein Traum von der Premier League " verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Holtby-Blog: Mein Traum von der Premier League " gefallen hat.

 
 (Quelle: fussball.de)

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr
Anzeige