fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Schwere Ausschreitungen in Bergamo

09.05.2013, 16:37 Uhr | dpa

Vor dem Stadion von Atalanta Bergamo kommt es zu Ausschreitungen. (Quelle: imago/Gribaudi/ImagePhoto)

Vor dem Stadion von Atalanta Bergamo kommt es zu Ausschreitungen. (Quelle: imago/Gribaudi/ImagePhoto)

Von schweren Ausschreitungen rivalisierender Hooligans war das Spiel des italienischen Meisters Juventus Turin bei Atalanta Bergamo (1:0) begleitet. Trotz massiven Einsatzes von Sicherheitskräften, die das Gelände um das Stadion abgesperrt hatten, konnten die Krawalle nicht verhindert werden. Atalanta-Fans warfen Knallkörper auf die Juve-Tifosi und provozierten damit eine gewaltsame Auseinandersetzung. Die Polizei benutzte laut Medienberichten Tränengas, dabei wurden auch eine Frau und ein Kind leicht verletzt.

Auch im Stadion kam es zu Gewalt. Anhänger von Bergamo warfen Gegenstände, Rauchbomben und Feuerwerkskörper in Richtung der Tribüne mit den Gäste-Fans. Das Spiel musste acht Minuten unterbrochen werden.

Conte: "So etwas darf nicht geschehen"

Juve-Trainer Antonio Conte rief die Tifosi zur Ruhe auf, um einen kompletten Abbruch des Spiels zu verhindern. Er appellierte, nicht auf die Provokation der Atalanta-Fans reagieren. "So etwas darf nicht geschehen. Personen, die im Stadion Gegenstände werfen, sind keine Tifosi", kommentierte Juves Abwehrspieler Giorgio Chiellini. Kritisch reagierte auch Contes Teamkollege Angelo Alessio: "Ein derartiges Verhalten darf nicht akzeptiert werden."

Quelle: dpa

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Hooligans: Schwere Fan-Ausschreitungen in Bergamo " verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Hooligans: Schwere Fan-Ausschreitungen in Bergamo " gefallen hat.

 
Neues Fußballbuch
Traumberuf Profi? "Das ist die Hölle"

Spieler, Eltern und Co. sprechen Klartext.

mehr
"Mia san dran"
Mit Lahm & Müller: Zwei waschechte Bayern

Die Stars plaudern aus dem Nähkästchen.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Torvorlage
Kickerin überrascht mit spektakulärem Einwurf

Damit hat die gegnerische Abwehr nicht gerechnet.

mehr

Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen

Aktuelle Videos

Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Torvorlage
Kickerin überrascht mit spektakulärem Einwurf

Damit hat die gegnerische Abwehr nicht gerechnet.

mehr
 
Aktuelle Spiele
 
BL
 
2. BL
 
3.Liga
 
Pokal
 
CL
 
EL
 
ENG
 
ESP
 
TÜR
 
ITA
 
Halbfinale, 15.04. - 16.04.
Anzeige

Aktuelle News

KSC schlägt Union
Für Bielefeld wird die Luft im Keller immer dünner

In Karlsruhe fallen nach dem Wechsel fünf Tore.

mehr
"Nach wie vor verliebt"
Klopp erteilt Wechsel- Gerüchten klare Absage

Der 46-Jährige bekennt sich klar zu Borussia Dortmund.

mehr
Rückschlag verhindert
Atletico Madrid baut seine Serie aus

Der Hauptstadtklub setzt sich gegen den FC Elche durch.

mehr



Anzeige