fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Ausverkauf beim Hamburger SV

29.12.2012, 12:22 Uhr | T-Online.de

Marcus Berg, Jeffrey Bruma und Gojko Kacar (Quelle: imago\MIS)

Marcus Berg (li.), Jeffrey Bruma (Mitte) und Gojko Kacar haben beim HSV keine große Perspektive. (Quelle: MIS/imago)

Der HSV will seinen Kader von 29 Profis kräftig ausdünnen. Insgesamt acht Akteure sollen oder können den Verein nach Informationen der "Hamburger Morgenpost" verlassen. Im Fall von Gojko Kacar könnte der Transfer nun schnell über die Bühne. Der HSV ist sich mit Hannover 96 grundsätzlich einig über die Ablösesumme, die bei knapp einer Million Euro liegen soll. Was noch fehlt, ist die Zustimmung des Spielers. "Ohne Gojko geht nichts. Es ist noch offen, ob er wechseln möchte", sagte Manager Frank Arnesen.

Neben Kacar würden die Rothosen auch Jeffrey Bruma, Marcus Berg, Ivo Ilicevic, Robert Tesche und Torhüter Jaroslav Drobny keine Steine in den Weg legen. Der Serbe Slobodan Rajkovic ist seit seiner Auseinandersetzung mit Heung-Min Son ohnehin zur Persona non grata erklärt worden und soll gehen. Und wenn für Jakobo Sala ein Angebot einginge, würden sich Arnesen und Co. damit auch eingehend beschäftigen.

Spanische Klubs wollen Berg ausleihen

Während der Kacar-Transfer näher rückt, könnte es bei den anderen Profis noch ein wenig dauern, bis es Konkretes zu vermelden gibt. Immerhin: An Angreifer Berg sollen Real Mallorca und UD Levante Interesse haben, beide wollen den Schweden ausleihen. Bruma wird mit Arnheim in Verbindung gebracht, ein Transfer erscheint aber nur dann wahrscheinlich, wenn Rajkovic bleiben sollte.

Auch bei Ilicevic ist die Lage undurchsichtig. Der Dribbler hatte 2012 mit Verletzungsproblemen zu kämpfen. Zuletzt kam er über die Rolle des Ergänzungsspielers nicht hinaus. Zu wenig für einen Spieler, dessen Marktwert auf 4,5 Millionen Euro geschätzt wird. Interesse sollen Klubs aus Russland und der Türkei haben, bis zum Ende der Transferperiode am 31. Januar könnte es noch zum Abschied kommen. Keine Angebote liegen derzeit für Tesche und Drobny vor. Während der Kontrakt des Torhüters im Sommer ausläuft, steht Tesche noch bis 2014 unter Vertrag. Bei beiden läuft es aber wohl auf eine Trennung im Sommer hinaus.

Quelle: T-Online.de

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"HSV: Acht Profis sollen gehen" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "HSV: Acht Profis sollen gehen" gefallen hat.

 
Neues Fußballbuch
Traumberuf Profi? "Das ist die Hölle"

Spieler, Eltern und Co. sprechen Klartext.

mehr
"Mia san dran"
Mit Lahm & Müller: Zwei waschechte Bayern

Die Stars plaudern aus dem Nähkästchen.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Torvorlage
Kickerin überrascht mit spektakulärem Einwurf

Damit hat die gegnerische Abwehr nicht gerechnet.

mehr

Anzeigen

Aktuelle Videos

Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Torvorlage
Kickerin überrascht mit spektakulärem Einwurf

Damit hat die gegnerische Abwehr nicht gerechnet.

mehr
Anzeige
 
Aktuelle Spiele
 
BL
 
2. BL
 
3.Liga
 
Pokal
 
CL
 
EL
 
ENG
 
ESP
 
TÜR
 
ITA
 



Anzeige