fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Ex-Profi stellt Renten-Anfrage per Postkarte

06.12.2012, 10:41 Uhr | FUSSBALL.DE

Juhani Peltonen (re.) lief 38 Mal für den HSV auf. (Quelle: imago\Kicker/Metelmann)

Juhani Peltonen (re.) lief 38 Mal für den HSV auf. (Quelle: Kicker/Metelmann/imago)

Auch eine Möglichkeit seine Rente aufzubessern: Der ehemalige HSV-Profi Juhani Peltonen meldete sich nach 46 Jahren überraschend bei seinem früheren Verein. Der 76-jährige Finne stellte eine Renten-Anfrage - per Postkarte. Der HSV-Vorstandsvorsitzende Carl-Edgar Jarchow bestätigte gegenüber "Bild.de": "Herr Peltonen schrieb uns eine Postkarte. Er fragte nach, ob er aufgrund seines zweijährigen Engagements bei uns eine Rente beziehen kann."

Nach Prüfung der Rechtslage musste Jarchow dem ehemaligen finnischen Nationalspieler eine Absage erteilen. Peltonen besitzt keine Rentenansprüche gegenüber dem Klub.

Peltonen bietet Bild zum Verkauf an

Peltonen spielte von 1964 bis 1966 unter anderem mit Uwe Seeler für die Norddeutschen, erzielte in 38 Spielen sechs Tore. Nach seinem Engagement in Hamburg kehrte Peltonen zu seinem Heimatverein Haka Valkeakoski zurück, mit dem er zwei Mal Meister und fünf Mal Pokalsieger wurde.

Nach seiner Profi-Karriere machte sich der Finne einen Namen als Kunstmaler. Neben der Renten-Anfrage soll der ehemalige HSV-Akteur auch seine Werke zum Verkauf angeboten haben. Seine Idee: Der Bundesligist kauft eines seiner Werke und hängt es im Stadion auf.

Foto-Show im Überblick
Foto-Show: Die Legenden des HSV
4 von 17 Bildern

Quelle: FUSSBALL.DE

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"HSV: Sturm-Opa Peltonen will Rente" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "HSV: Sturm-Opa Peltonen will Rente" gefallen hat.

 
TRAINING UND WISSEN
Sommerzeit ist Vorbereitungszeit!

Checkliste für die optimale Saisonvorbereitung.

mehr
"Das T steht für Coach"
Jetzt bewerben!

Hans Sarpei sucht 10 neue Teams für "Hans Sarpei - das T steht für Coach"

mehr

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr
 (Quelle: abc)