fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Jugendschutz

Die Fußball-Community misst als innovative Kommunikationsplattform dem Thema Jugend- und Verbraucherschutz einen sehr hohen Stellenwert bei. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, einen verantwortungsvollen Umgang mit diesen Themen bei den durch die Fußball-Community bereitgestellten Diensten zu erreichen.

Wir nehmen als Anbieter dieser Plattform unsere gesellschaftliche Verpflichtung ernst und erwarten dies auch von unseren Nutzern. Eine funktionierende Plattform, auf der sich alle wohlfühlen, kann nur im Zusammenspiel von allen Beteiligten erreicht werden. Wir haben daher eine Kontaktadresse eingerichtet, an die man sich jederzeit richten kann, wenn man einen Inhalt oder einen Vorgang innerhalb der Community für nicht legal, anstößig oder als einen Verstoß gegen die Netiquette erachtet.

Kontaktadresse: info@fussball.de

Wir erwarten, dass unsere Nutzer sich ihrer Mitverantwortung bewusst sind, den rechtlichen Vorgaben nachkommen und die folgenden Hinweise in allen Bereichen der Fußball-Community beachten.

- Jeder ist für die von ihm eingestellten Inhalte verantwortlich, Näheres unter Inhalteverantwortung.

- Gib niemals unüberlegt persönliche Daten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Anschrift oder vollständigen Namen) an Fremde.

- Bei Verabredungen mit Fremden sollte man immer öffentliche Plätze wählen und bestmöglich nie allein sein und andere informieren, dass und mit wem man sich an welchem Platz und wann trifft.

- Geschenke oder Geldangebote gibt es nur selten vollkommen ohne Gegenleistung oder Hintergedanken.

- Sende niemandem E-Mails mit werblichem Charakter (Stichwort unverlangte Werbung) oder anderen unverlangten Inhalten.

- Denke immer daran, dass alle öffentlich gemachten Inhalte (public content) auch von Minderjährigen wahrgenommen werden können.

- Eltern/ Erziehungsberechtigte/ Freunde sollten Minderjährigen ein besonderes Vorbild sein und diesen Umgang mit dem Medium schulen, insbesondere auf die oben genannten Punkte explizit hinweisen.

- Informiere dich, welche Möglichkeiten bestehen um Kinder und Jugendliche im Internet zu schützen, Hinweise dazu findest du unter anderem hier.

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Jugendschutz" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Jugendschutz" gefallen hat.

 



Anzeige