fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Kampf um den Hallentitel 2013 wird eröffnet

15.01.2013, 10:51 Uhr | Maik Freitag, LFV M-V

Der 1. FC Neubrandenburg 04 geht als Titelverteidiger ins Rennen. (Quelle: LVM M-V)

Der 1. FC Neubrandenburg 04 geht als Titelverteidiger ins Rennen. (Quelle: LVM M-V)

Am Sonnabend, den 19. Januar 2013, beginnen die Vorrundenturniere der Frauen um den Barmer-GEK-Cup. Gespielt wird dabei in Altentreptow und Kröpelin.
Die Frauen-Endrunde um den Barmer-GEK-Cup findet am 26.1.2013 in Bützow statt. Bevor es jedoch soweit ist, müssen sich in Altentreptow neun Mannschaften, fünf am Vormittag, vier am Nachmittag, und genauso viele in Kröpelin beweisen. Mit dabei sind jeweils die Hallenkreismeister. Das sind der Vierecker SV (Vorpommern), der TSV Neustrelitz (MSP), der VfB Marlow (NVP/Rügen), der Gostorfer SV (SN-NWM), der SV Behren-Lübchin (Warnow) und der SV Aufbau Parchim (Westmecklenburg). Es werden sich die jeweils beiden Erstplatzierten für die Endrunde qualifizieren.

Die genauen Spieldaten finden Sie hier.

Mehr zum Thema finden Sie beim Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern auf lfvm-v.de

FUSSBALL.DE Shop Trikots von deinem Verein

LFV M-V

Quelle: Maik Freitag, LFV M-V

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Kampf um den Hallentitel 2013 wird eröffnet" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Kampf um den Hallentitel 2013 wird eröffnet" gefallen hat.

 
Anzeige

Aktuelle News

WM-Favoriten im Check
Ist Spaniens Ära vorbei? Und was kann Belgien?

Wer sonst noch zu den Titelanwärtern gehört.

mehr
Neuer Trainerjob
Marco van Basten tritt Advocaat-Nachfolge an

Ex-Topstürmer wird neuer Coach bei AZ Alkmaar.

mehr
FCB im Finale, aber…
Sammer poltert: "Wir brennen nicht"

Der Zauber ist verschwunden.

mehr
Anzeige
Anzeige



Anzeige