fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Mainz beendet Düsseldorfer Serie

06.10.2012, 19:26 Uhr | sid

Packende Duelle in Mainz: Hier der 05er Adam Szalai (li.) und der Düsseldorfer Johannes van den Bergh. (Quelle: dpa)

Packende Duelle in Mainz: Hier der 05er Adam Szalai (li.) und der Düsseldorfer Johannes van den Bergh. (Quelle: dpa)

Ein Patzer von Torwart Fabian Giefer hat dafür gesorgt, dass Aufsteiger Fortuna Düsseldorf seinen Nimbus der Unbesiegbarkeit in der Bundesliga eingebüßt hat. Der FSV Mainz 05 gewann 1:0 (0:0) gegen die Rheinländer, wobei Nikolce Noveski (85.) vor 31.577 Zuschauern vom Giefer-Patzer profitierte.

Nach 354 Minuten kassierte die Fortuna damit auswärts wieder ein Gegentor. In der 78. Minute hatten die Gäste Oliver Fink wegen wiederholen Foulspiels durch eine Gelb-Rote Karte verloren. Sieben Minuten später fiel das 0:1.

Düsseldorf gibt den Ton an

Die ersatzgeschwächten Gastgeber, die verletzungsbedingt auf Eric Maxim Choupo-Moting (Meniskus-Operation), Ivan Klasnic (Zehenblessur), Marcel Risse (Trainingsrückstand) und Ersatztorwart Heinz Müller (Zerrung) verzichten mussten, sahen sich von der ersten Minute an einer agilen und defensivstarken Fortuna gegenüber.

Foto-Show im Überblick
Bundesliga: Der 7. Spieltag in Bildern
4 von 17 Bildern

Die erste Chance hatten aber die Mainzer, als Nicolai Müller einen Kopfball nur knapp neben das Tor der Gäste setzte (7.). Beide Mannschaften taten sich im ersten Durchgang schwer, gute Torgelegenheiten herauszuspielen. Die Düsseldorfer setzten sich, angetrieben von einem starken Ken Ilsö, vor allem auf den Flügeln immer wieder durch, verpassten es aber, zum Torabschluss zu kommen. Mainz fand hingegen kein Mittel gegen die starke Fortuna-Defensive.

Bungert scheitert knapp

Nach 20 Minuten sorgte Dani Schahin für einen der wenigen Höhepunkte der ersten Hälfte. Nach einem Sololauf fehlte dem Stürmer aber die Kraft für einen gefährlichen Torschuss. Danach verpasste Ilsö mit einem Freistoß nur knapp die Gästeführung (24.). Auf der Gegenseite köpfte Niko Bungert den Ball nach einem Freistoß von Andreas Ivanschitz nur knapp neben das Fortuna-Tor (37.).

Die Düsseldorfer, bei denen der Ex-Mainzer Andrej Woronin beim Anpfiff nur auf der Ersatzbank saß, mussten kurzfristig auf Andreas Lambertz (Zehenprellung) verzichten. Im zweiten Durchgang entwickelte sich eine umkämpfte Partie auf schwachem Niveau. Beide Teams standen in den Defensive sicher und ließen dem Gegner nur wenig Spielraum. Nach 58 Spielminuten hatte Müller die Mainzer Führung auf dem Fuß, scheiterte aber an einem reaktionsschnellen Fabian Giefer im Fortuna-Tor.

Danach spielte sich die Partie wieder hauptsächlich im Mittelfeld ab. Bester Spieler bei einer defensivstarken Fortuna war Innenverteidiger Jens Langeneke. Bei den Mainzern konnten vor allem Julian Baumgartlinger und Noveski überzeugen. SID bb Giefer patzt: Fortunas Nimbus in Mainz beendet Von Benjamin Burkarth

7. Spieltag

FC Augsburg

-

SV Werder Bremen

1:3

zum Spielbericht

FC Bayern München

-

TSG 1899 Hoffenheim

2:0

zum Spielbericht

FC Schalke 04

-

VfL Wolfsburg

3:0

zum Spielbericht

SC Freiburg

-

1. FC Nürnberg

3:0

zum Spielbericht

1. FSV Mainz 05

-

Fortuna Düsseldorf

1:0

zum Spielbericht

SpVgg Greuther Fürth

-

Hamburger SV

0:1

zum Spielbericht

Borussia Mönchengladbach

-

Eintracht Frankfurt

2:0

zum Spielbericht

VfB Stuttgart

-

Bayer Leverkusen

2:2

zum Spielbericht

Hannover 96

-

Borussia Dortmund

1:1

zum Spielbericht

Quelle: sid

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Mainz - Düsseldorf: FSV beendet Düsseldorfer Serie" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Mainz - Düsseldorf: FSV beendet Düsseldorfer Serie" gefallen hat.

 
Neues Fußballbuch
Traumberuf Profi? "Das ist die Hölle"

Spieler, Eltern und Co. sprechen Klartext.

mehr
"Mia san dran"
Mit Lahm & Müller: Zwei waschechte Bayern

Die Stars plaudern aus dem Nähkästchen.

mehr
Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr

Anzeige

Aktuelle Videos

Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Anzeige



Anzeige